Concor Card Casino

Volles Haus und gute Stimmung beim Low Budget im CCC Kufstein

Am letzten Wochenende war im Concord Card Casino Kufstein Low Budget Weekend angesagt. Beim € 45 No Limit Hold’em ging es am Samstag, den 12. März, um einen garantierten Preispool von € 5.000, letztlich lagen aber € 6.090 im Preisgeldtopf.

Das Buy-In brachte 10.000 Chips, ein Rebuy und ein Add-On à € 25 waren erlaubt und brachten zusätzliche 12k bzw. 20k an Chips. Bei 25 Minuten Levels blieb schon einiges an Spielraum. 80 Spieler fanden am Low Budget Turnier Gefallen, weitere 62 Rebuys und 60 Add-Ons erhöhten den Preispool auf € 6.090. Die ersten neun Plätze wurden bezahlt.

Auf den Sieger warteten € 1.880, doch im Heads-up gab es einen Deal. Mattias Steinberg durfte sich als Chipleader den Sieg und € 1.600 abholen.

Nach dem günstigen Wochenende wartet nun wieder ein Deepstack Leckerbissen auf die Spieler im CCC Kufstein. Am Samstag, den 19. März, wird zum 10Grand geladen. Dahinter verbirgt sich ein € 120 No Limit Hold’em Freezeout mit einem garantierten Preispool von € 10.000. Gespielt wird dabei mit 20.000 Chips und 30 Minuten Levels. Infos dazu findet Ihr unter ccc-kufstein.at.

Rang Name Preisgeld Deal
1. Steinberg Matthias € 1.880 € 1.600
2. Vammacegna Giacinto € 1.190 € 1.470
3. Andruszkiewicz Michele € 810
4. Helbig Jens € 580
5. Karakus Gültekin € 470
6. Tripbacher Andreas € 350
7. Hoiß Tobias € 310
8. Gkampanis Alexandros € 280
9. Fadeev Dimitri € 220

 

 

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments