Casinos Austria

Volles Haus zum Auftakt der CAPT Seefeld 2013

0

Gestern Freitag, den 18. Januar, fiel im Casino Seefeld der Startschuss zum ersten Big Four Event der CAPT 2013. Nur drei Spieler fehlten zum „Ausverkauft“, denn 147 Spieler kauften sich am ersten der beiden Starttage beim € 300 No Limit Hold’em Deepstack Turnier ein.

Neben Win2day Ace Johanna Hupfer samt Ehemann Alex Stark waren unter anderem Ivo Donev, Simon Mertlitsch, Alex Rettenbacher, Martin Baumgartner, Guido Garnies, Peter Neumann, Roberto und Antonio Turrisi, Manfred und Marianne Ruck, Tezer Cetindag, Christian Kitzmüller und einige Bekannte mehr mit dabei. Auch Poker Europameister Andrei One war am Start.

Bei 20.000 Chips und 30 Minuten Levels ging es teils heftig zur Sache. Den größten Pot des Abends sicherte sich Ivo Donev, der mit Pocket 6s Andrei One mit :Qs: :Js: eliminieren konnte. Ivo traf die :6x: im Flop zum Set und stapelte über 350k vor sich, als der Average noch unter 100k lag.

Alex Rettenbacher konnte mit den Queens die Asse knacken, da er das Set traf. Er war lange Zeit gut dabei, musste sich aber dann doch vorzeitig verabschieden. In Level 14 zog das Tempo an und es schien schon fast, als wäre der Tag noch vor Level 16 zu Ende, doch 18 Minuten vor Schluss waren es dann doch nur noch 17 Spieler.

Johanna Hupfer kämpfte sich als Shortstack durch den Tag und trat schließlich mit :Ah: :Jh: gegen :Ax: :Kx: von „Obelix“ und die Queens von Stefan Reichholf an. Die Queens hielten, Johanna und „Obelix“ mussten ihre Plätze räumen und Tag 1A war beendet. Stefan Reichholf hatte zuvor gegen Ivo Donev verdoppelt und damit Ivo auch die Führung abgenommen.

Mit 630.000 Chips bei einem Average von knapp 173k beendet Stefan Reichholf als Chipleader den Tag. 17 Spieler haben sich für den Finaltag qualifiziert, der bei den Blinds 4k/8k, Ante 1k wieder starten wird.

Heute folgt um 14 Uhr Tag 1B zu den bekannten Konditionen. Schon jetzt sind nur mehr Resttickets verfügbar und wer dabei sein möchte, sollte rechtzeitig im Casino Seefeld sein. Eine kleine Turnierplanänderung gibt es für Dienstag. Um 14:15 Uhr wird zusätzlich ein € 250 Satellite für das Main Event gespielt – im Turbo Deepstack Freezeout Modus (kein Re-Entry!).

Im Cashgame war zum Auftakt der CAPT Seefeld auch schon einiges los, von NLH 2/4 bis PLO 20/40 war bereits alles dabei. Alle Infos zur CAPT findet Ihr unter poker.casinos.at und wir melden uns pünktlich zum Turnierbeginn wieder mit dem Live-Blog.

Stefan Reichholf A           630.000
Arnold Geißler D           300.000
Alain Gallet BEL           218.500
Nicola Spicher CH           215.500
Liridon Neziri CH           200.000
Roland Weidinger A           192.500
Ivo Donev A           187.000
Christoph Geiser I           155.000
Wolfgang Eberle A           138.500
Thomas Bangratz A           127.000
Stefano Gorgato I           127.000
Marianne Ruck A           108.000
Sveva Libralesso I           108.000
Özkan Soysal TK             99.500
Tezer Cetindag D             71.000
Christof Gritzer A             69.000
Joe Aschaber A             20.500

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT