News

Vorbereitungen für den European Team Poker Cup laufen

Am 28. März 2009 findet im Kings Casino in Rozvadov (CZ) der European Team Poker Cup (ETPC) statt. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren, 26 Teams aus ganz Europa haben sich bereits zu dem € 1.500 Buy-in Event angemeldet. Der innovative Modus verspricht in jedem Fall ein spannendes Event.

Unter den gemeldeten Spielern sin natürlich auch Felix Osterland, Roland Schuster, Sabine Sund Bobby G., aber auch Mickey Finn, Christian Toboc, Manfred Hammer und Christian Deuss. Auch pokerfremde Prominenz wird am Start sein, denn es wird ein Vodafone Team mit Fußballern rund um Martin Driller geben, ebenso ein Moderatoren Team mit Micha File. Auch ein Ladys-Only Team wird am Start sein.
Das Kings Casino zeigt sich überdies großzügig, denn wird ein Preispool von € 50.000 erreicht, so legt das Casino noch mal € 5.000 drauf.

Ein Team besteht aus drei Spielern. Für das Buy-in erhält jedes Team aber vier Stacks à 5.000. Es wird ein No Limit Hold’em Freezeout Turnier gespielt. Nur ein Spieler kann – natürlich in Absprache seiner Teamkameraden – das Reservestack beanspruchen und quasi mit einem Rebuy weiter dabeibleiben. Doch die Entscheidung, wer an die Reserve darf, ist schwer und kann mitunter tatsächlich spielentscheidend sein. Nach zehn Levels wird das Turnier gestoppt. Jedes Team, das noch mindestens einen Spieler im Turnier hat, ist damit für das Finale qualifiziert. Die Stacks werden zusammengelegt und nur noch ein Spieler pro Team spielt weiter. Der Teamkapitän kann natürlich jederzeit den Spieler wechseln.

Obwohl sich alles um den Teambewerb dreht, wird es im Kings Casino jede Menge Sideaction geben. Alle Spieler dürfen sich zudem über ein kostenloses Buffet und Gratis-Softdrinks freuen.

Anmeldungen zum European Team Poker Cup sind noch möglich, weitere Infos gibt es bei Deniz Yavuz unter deniz@checkraiser.eu oder telefonisch unter +49 1791091901.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments