WSOP Events weltmeister

Warren Sheaves holt die Global Casino Championship, Armin Stocker auf Rang 4

Das letzte Bracelet, das 2018 auf amerikanischem Boden überreicht wurde, ging an Warren Sheaves. Er setzte sich beim $10.000 Global Casino Championship der World Series of Poker (WSOP) im Harrah’s Cherokee durch und sicherte sich die Siegesprämie von $282.113. Der Schweizer Armin Stocker landete auf Rang 4.

Armin Stocker war der Shortstack, als es mit den letzten sechs Spielern ins Finale ging. Loni Harwood hatten den zweiten Titel zum Greifen nahe und startete von Rang 2 aus in den letzten Tag. Als erster musste Arkadiy Tsinis den Tisch verlassen, als er mit an den Pocket 9s von Keven Stammen scheiterte. Das Board brachte die Straight für Stammen und Platz 6 für Tsinis.

Während Armin Stocker weiter als Shortstack kämpfte, erwischte es auf Rang 5 Loni Harwood. Am Board .3c: ging Jeremy Meacham all-in, Loni überlegte und callte mit all-in. Mecham hielt mit tatsächlich den Flush und Loni musste sich mit Rang 5 begnügen.

Damit hatte Armin Stocker erneut einen Platz gutgemacht, dann aber war auch für ihn Feierabend. Mit den Tens traf er auf die Jacks von Warren Sheaves, das Board brachte das Full House für Sheaves und Rang 4 für den Schweizer, der so ein Preisgeld von $88.463 mitnehmen konnte.

Zu dritt am Tisch war es auch ein Dreikampf, ehe Keven Stammen ein wenig zurückfiel. Mit Pocket 3s traf er schließlich auf , das Board brachte den Nut Flush für Warren Sheaves und Platz 3 für Stammen.

Mit einem knappen Vorsprung ging Jeremy Meacham nun ins Heads-up gegen Warren Sheaves. Die beiden lieferten sich einen erbitterten Kampf, den schließlich Warren Sheaves für sich entscheiden konnte. Den Grundstein legte er, als er am Board mit tatsächlich all-in callte und den Bluff von Jeremy Meacham mit aufdeckte. Mit holte er sich die letzten Chips von Jeremy Meacham, der mit all-in war. Das Board 4d: und Warren Sheaves jubelte über $282.113 und das Bracelet.

Während die neue Saison des WSOP Circuit in den USA nun mit dem Stopp im Harrah’s Cherokee schon eröffnet ist, beginnt der internationale Circuit am 23. August im Playground Poker Club in Kanada. Bereits am 31. August beginnt der WSOPC Rotterdam, ehe dann am 20. September das King’s Rozvadov ins 6-wöchige WSOP Festival, bestehend aus WSOP Circuit und WSOP Europe, startet. Weitere Infos findet Ihr unter wsop.com.

Rang Name Nation Preisgeld
1 Warren Sheaves United States  $282.113
2 Jeremy Meacham United States  $174.360
3 Keven Stammen United States  $122.890
4 Armin Stocker Switzerland  $88.463
5 Loni Harwood United States  $65.067
6 Arkadiy Tsinis United States  $48.926
7 Blake Whittington United States $37.627J
8 Kurt Jewell United States $29.612
9 Stephen Bierman United States $23.861
10 Soheb Porbandarwala United States $23.861
11 Kyle Adams United States $19.697
12 Ari Engel United States $19.697
13 Mike Jukich United States $16.668
14 David Pham United States $16.668
15 Hossein Ensan Germany $14.467
16 Joshua Clanton United States $14.467
17 Vadim Shlez Ukraine $12.889
18 Min Wang United States $12.889
19 Joshua Turner United States $12.889
20 Joseph Cheong United States $12.889

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments