News

Was wurde aus Jamie Gold?

2

Im letzten Jahr ist es sehr ruhig geworden um Jamie Gold, Weltmeister im Jahr 2006. Noch immer ist er der Mann, der das meiste Geld bei einem Pokerturnier gewonnen hat. Nur fanden die Sponsoren sein Verhalten nicht förderungswürdig. Jetzt hat er aber einen neuen Geldgeber gefunden und wirbt für Aced.

Jamie Gold bei der WSOP 2006
Sein Benehmen bei der World Series of Poker (WSOP) 2006, die nachfolgenden Streitigkeiten um das Geld (Anm. Jamie Gold musste die Hälfte des Gewinnes an einen Partner abgeben) und seine zum Teil fragwürdigen Auftritte führten dazu, dass Jamie Gold ein nicht gerne gesehener Gast war. Bodog kündigte ihm den Sponsorvertrag und auch sonst war oft der einzige Grund für eine Einladung, dass Jamie Gold eben 2006 den Weltmeistertitel gewonnen hatte.

Letztes Jahr verbrachte er vorwiegend damit, sein Verhalten zu ändern und durch Spenden an karitative Einrichtungen ein wenig Wiedergutmachung zu leisten. Jetzt will er aber wieder zurück in die große weite Welt der Pokerturniere und hat auch gleich einen Sponsor gefunden. Die Seite „Aced“ gehört zum Merge Gaming Netwerk. Unter anderem sind auch Carbonpoker und PokerNordica in diesem Netzwerk. Letztes Jahr wurde Aced gegründet und konnte sich in dem kleinen Netzwerk doch recht gut etablieren. Im Durchschnitt sind laut Pokerscout rund 350 Spieler online.

Mit Jamie Gold als Zugpferd sollen es nun ein paar mehr werden. Ob da allerdings der Weltmeister die beste Wahl dazu war? Viele Pros sprechen ihm jegliches Talent ab und sind überzeugt, dass er 2006 den Titel nur durch reines Kartenglück gewinnen konnte. Das wurde aber auch schon einigen Spielern nachgesagt, die sich dann doch zu fixen Größen im Turniercircuit etabliert haben. Ob Jamie Gold das auch noch schaffen wird, bleibt abzuwarten. Auf jeden Fall wird er 2009 wieder vermehrt an den Pokertischen zu finden sein und natürlich versuchen, für seinen Sponsor das bestmögliche Aushängeschild zu sein. Solange er keine Deals über mögliche Gewinne macht, kann ihm das ja sogar gelingen.

2 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT