News

WestSpiel Poker Tour 08 Finale – Sold Out!

In den sieben WestSpiel Casinos Aachen, Bad Oeynhausen, Berlin, Bremen, Duisburg, Erfurt und Hohensyburg versuchten das ganze Jahr über tausende von Pokerbegeisterten, sich das Ticket fürs Finale zu sichern. 340 von ihnen haben es dann schlussendlich geschafft und dürfen vom 19. bis 21 Dezember 2008 im Casino Hohensyburg (Dortmund) um die großen Preise spielen.

Audi R8

Der Event ist bis restlos ausverkauft. Gab es bei den letzten beiden wpt Finalturnieren noch viel Kritik an dem Modus und der Struktur, so haben sich die Verantwortlichen für dieses Jahr etwas ganz Neues einfallen lassen. Als schon die Vorrunden liefen, wurde der Modus komplett geändert und aus dem eintägigen Crapshot Finale wird nun ein Deep Stack Turnier, das über drei Tage geht. Als Vorbild hat man sich die hoch gelobte Struktur der European Poker Tour genommen.

Der Startingstack von 10.000 Turnierchips wurde genau so übernommen wie die Blind Struktur, einzig bei den Levelzeiten weicht man etwas von der EPT ab. So werden die ersten fünf Levels mit 30 Minuten gespielt und ab dem 6. Level erhöht man dann auf 45 Minuten. Es wird mit Tag 1a und 1b gespielt, jeder, der nach dem Level 8 noch im Turnier ist, nimmt seine Chips mit in den Final Tag am Sonntag. Spieler, die mehr als eine Karte gewonnen hatten, können aber nur an einem der beiden Starttage antreten und mussten ihre weiteren Karten verkaufen.

Thomas Kremser und Conrad Schulze
Thomas Kremser und Conrad Schulze

Für den Ablauf des Turniers sind Turnierleiter Thorsten Kartzinski und sein Team, das aus diversen Floormen und über 45 Dealern aus den gesamten Westspielhäuser besteht, verantwortlich. Auf den Turnierleiter der EPT, Thomas Kremser, braucht man aber auch nicht verzichten, denn der kommt extra für das Finale früher von einem Turnier auf Gran Canaria wieder, um das Finale selbst zu spielen. Er hatte sich wie einige weitere Profis bei einer Vorrunde qualifiziert. Außer ihm werden zum Beispiel noch Jens Vörtmann, Eddy Scharf, George Danzer, Benjamin Kang, Felix Osterland, Bobby G, Marina Kremser, Jörg Peisert und als Spezial Guest Katja Thater mit von der Partie sein. Auf Katja wurde eine Bounty ausgesetzt, doch was der jenige bekommt, der sie aus dem Turnier nimmt, wurde noch nicht verraten.

Das ganze Casino ist natürlich weihnachtlich dekoriert, doch der Eventsaal wurde dem Motto „Le Mans“ entsprechend zu einer Rennstrecke mit Boxengasse umgebaut. Neben dem Hauptpreis, dem Audi R8, werden noch weitere Autos im Retro Look ausgestellt. Des Weiteren gibt es noch eine Präsentation von Harley Davidson und Showeinlagen von einem Elvis Imitator und 6 Tänzerinnen. Natürlich werden auch Repräsentanten aller Westspiel Casinos Vorort sein, um ihre Qualifikanten zu unterstützen.

Auf die Teilnehmer, die das Buy-in von € 700 + € 70 für das Gastro Package erspielt haben warten während des Turnier ein leckeres Buffet und Freigetränke. Die genaue Preisverteilung liegt uns noch nicht vor, aber hier könnt ihr schon mal sehen war bis jetzt feststeht.

Die Chipleader von Tag 1a und 1b bekommen einen 2 Jahres Vertrag über ein I-Phone von T-Mobile plus Endgerät und je ein „Zeppelin“ der Firma B & W (The award-winning I Pod speaker).

Harley Davidson
Harley Davidson

Platz 1 Audi R8 limited Edition (Promo Fahrzeug)
Platz 2 €20.000 + EPT Startkarte
Platz 3 Harley Davidson
Platz 4 Rolex Daytona in Stahl
Platz 5 EPT Startkarte
Platz 6 Rolex GMT Master II
Platz 7 AIDA Kreuzfahrt
Platz 8 LCD TV
Platz 9 MacBook Air

Darüber hinaus gibt es noch reichlich Bargeld zu gewinnen.

Am Freitag und Samstag beginnt das Check-in um 18.30 Uhr und der Turnierstart ist für 20.00 Uhr geplant. Am Sonntag heißt es früher aufstehen, denn bereit ab 14:30 Uhr ist das Check-in geöffnet und gegen 16 Uhr startet das Finale. An Tag 1a starten 169 Spieler und an Tag 1b dann 171. Sollte es weitere Informationen zum Turnier geben, halten wir Euch natürlich auf dem Laufenden.

Da es in Deutschlands größtem Casino keinen Platzmangel gibt und man mit über 30 Pokertischen und mehr als 45 Dealern gut vorbereitet hat, gibt auch wieder reichlich Cash Games im Casinosaal. Damit alle, denen das mitspielen beim wpt Finale versagt bleibt, nicht nur an den Rails zuschauen müssen, wurden kurzer Hand noch zwei weitere Turniere auf die Beine gestellt. Am Freitag und Samstag gibt es ab 24.00Uhr ein Moonlight Spezial. Hierbei handelt es sich um ein € 80 Rebuy Texas Holdém No Limit Event mit unlimitierten Rebuys und einem Add-on. Levelzeit 30 Minuten, für das Buy In und die Rebuys gibt es jeweils 1.500 Chips, der Add-on schlägt dann mit 3.000 in Chips zu Buche. Es werden an Tag 1a und 1b immer 8 Levels bis ca. 4.30Uhr gespielt. Die Teilnehmer nehmen ihren Tablestack dann mit ins Finale am Sonntag, welches um ca. 19.00 Uhr starten wird. Es kommen ausschließlich Bargeldpreise zur Auszahlung.

Der Veranstaltungssaal dürfte mit den beiden Finali am Sonntag gut ausgelastet sein, doch im Casinosaal haben die Verantwortlichen noch Platz gefunden, und so gibt es am Sonntag dort noch ein € 250 Freezeout Texas Hold’em No Limit Event. Dieses läuft nach dem üblichen Modus der Sonntags Turniere mit einem Starting Stack von 5.000 ab.

Anmeldungen für diese beiden Turniere werden direkt im Casino entgegen genommen oder unter der Telefonnummer 0231/7740-917. Uns allen steht wohl eines der aufregendsten Pokerwochenenden des Jahres bevor und bei Pokerfirma.de werden wir Euch natürlich auf dem Laufenden halten.

Stefan „Duke“ Hachmeister


1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
WestSpiel Poker Tour 08 Finale - Sold Out! - Poker Firma - Die … - Poker kostenlos
11 Jahre zuvor

[…] Lesen Sie mehr…: WestSpiel Poker Tour 08 Finale – Sold Out! – Poker Firma – Die … […]