Win2day.at: Gelungener Start in die High Roller Series

Auch der österreichische Online-Anbieter win2day.at macht mit bei den High Roller Events und eröffnete gestern die € 60.000 High Roller Series.

Gestartet wurde gestern, den 5. Dezember, mit dem € 100 PLO (€ 5.000 GTD), als Side Event gab es das € 50 PKO (€ 4.000 GTD). Bei beiden Turnieren konnten die Garantiesummen klar übertroffen werden.

Beim € 100 PLO Turnier waren es 48 Teilnehmer und 22 Re-Entries, die so für € 6.370 Preispool sorgten. Die Top 10 Plätze waren bezahlt, SeriousGambler schnappte den Sieg für € 1.783.

Beim € 50 PKO Side Event gingen 89 Spieler an den Start, mit weiteren 45 Re-Entries lagen € 3.082 im Preispool und € 3.015 gab es als Bounties zu holen. Den Sieg konnte sich hier hAllahOnJumahal bei seinem zweiten Anlauf sichern, er nahm € 634 Preisgeld und  € 822 an Bounties mit.

Heute steht mit dem € 500 Super High Roller (€ 20.000 GTD) das teuerste Turnier der Serie an, als Side Event gibt es das € 50 Friday Night (€ 5.000 GTD).

Über die win-a-ticket Turniere kann man sich kostengünstig in die Turniere spielen. Alle Turniere und auch die Qualifikationsmöglichkeiten sind im Client unter „Highlights“ zu finden. Alles weitere findet Ihr wie immer unter win2day.at – und immer wieder auch auf Facebook vorbeischauen.

 

Datum Event Buy-In GTD
Do, 05.12., 19.00 Uhr  PLO Highroller Reentry (3)  100 € 5.000 €
Do., 05.12., 19.00 Uhr  Highroller Series Side Event PKO  50 € 4.000 €
Fr, 06.12., 20.00 Uhr  NLH Super Highroller Reentry (3)  500 € 20.000 €
Fr., 06.12., 20.00 Uhr  Highroller Series Side Event  20 € 5.000 €
Sa, 07.12., 19.00 Uhr  NLH Highroller Main Event Reentry (3)  250 € 25.000 €
Sa., 07.12., 19.00 Uhr  Highroller Series Side Event  20 € 4.000 €
So., 08.12., 19.00 Uhr  NLH Highroller PKO Reentry (3)  100 € 10.000 €
So, 08.12., 19.00 Uhr  Highroller Series Side Event  20 € 10.000 €


Wie immer gilt, dass man um auf win2day.at spielen zu können, man einen österreichischen (Zweit)Wohnsitz und eine EU Bankverbindung benötigt.

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments