Win2day.at: gselliger1 gewinnt das Winter Night – und die Last Longer Bet

Gestern Dienstag, den 8. Dezember, wurde auf der österreichischen Spieleplattform win2day.at zum Winter Night geladen. Der garantierte Preispool von € 25.000 wurde mit € 26.450 übertroffen, Sieger gselliger1 nahm € 4.761 mit.

Das Winter Night wird mit einem Buy-In mit € 25 + 2,50 gespielt, in den ersten 60 Minuten sind fünf Rebuys und anschließend ein Add-On erlaubt. 552 Spieler nahmen an den virtuellen Tischen Platz, 506 Rebuys und Add-Ons sorgten für den Preispool von € 26.450, der auf die ersten 75 Plätze verteilt wurde.

Win2day Face Johanna Hupfer kam knapp ans Geld heran, scheiterte dann aber doch vor den bezahlten Plätzen. Am Final Table gab es dieses Mal keinen Deal, die Siegesprämie von € 4.761 wurde ausgespielt. Am Ende war es gselliger1, der den Sieg holen konnte.

Mit dem Sieg sicherte er sich auch noch ein bisschen Extrageld, denn gselliger1 war auch bei der PokerMagazin Last Longer Bet mit dabei. Hier hatten 16 Spieler den Einsatz von € 5 geleistet und gselliger1 schnappte neben dem Sieg beim Winter Night noch € 80 an Bonus. Die PokerMagazin Last Longer Bet gibt es übrigens jeden Sonntag beim Primetime und bei speziellen Anlässen wie eben dem Winter Night.

Aktuell gibt es im Dezember bei win2day.at aber für alle Extrageld zu holen, denn der Adventkalender beschert täglich einem Glücklichen € 100 an Pokerguthaben, zudem gibt es die x-mas Freerolls. Alle Infos dazu findet Ihr unter win2day.at.

 

winternight_dez


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments