Win2day.at: MidnightSon gewinnt beim Midnight Sun

Die € 300.000 GTD Midnight Sun Poker Week beim österreichischen Online-Anbieter win2day.at ist gestern, den 7. Juni, erfolgreich zu Ende gegangen. Den Sieg beim € 500 Texas High Roller sicherte sich MidnightSon und kassierte € 11.800 Preisgeld.

Auch am letzten Tag der Midnight Sun Poker Week waren die sechs Turniere gut besucht und die Preisgeldgarantien nicht in Gefahr. Beim teuersten Turnier der Serie, dem € 500 Texas High Roller High waren € 20.000 garantiert, mit 74 Teilnehmern und 28 Re-Entries wurde der Preispool dann aber auf gleich € 46.920 hochgeschraubt. Die Top 16 Plätze waren bezahlt, den Sieg für € 11.800 holte sich MidnightSon, der tags zuvor noch win2day Testimonial Jessica Teusl beim Omaha Turnier im Heads-up unterlegen war.

Gut besucht war auch das € 300 Omaha High Roller High, bei dem statt der garantierten € 15.000 gleich € 26.772 im Pot landeten, da 65 Spieler am Turnier teilnahmen und noch 32 Re-Entries getätigt wurden. € 6.733 gab es hier für den Sieger und die holte sich Betsari mit seiner vierten Bullet ab.

Nach der erfolgreichen Premiere der Midnight Sun Poker Week geht es nun entspannt auf win2day mit den Wohnzimmerturnieren weiter. Am kommenden Wochenende wird die Bankroll auch geschont – die € 25.000 GTD Mini Series kommt von 11. bis 14. Juni zurück. Alle Infos zu den Turnieren findet Ihr wie gewohnt auf win2day.at. Und schaut immer wieder auf der Facebook Seite @win2day.poker vorbei, dort gibt es regelmäßig Gewinnspiele.


 
Wie immer gilt, dass man um auf win2day.at spielen zu können, man einen österreichischen (Zweit)Wohnsitz und eine EU Bankverbindung benötigt.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments