Win2day.at: Namelezz gewinnt das Omaha Weekend Main Event

Am Wochenende lud der österreichische Online-Anbieter win2day.at wieder zum € 20.000 GTD Omaha Weekend. Gestern, den 18. Oktober, stand das € 50 Main Event auf dem Programm, den Sieg holte Namelezz.

Mit 95 Teilnehmer und 17 Re-Entries konnte beim € 50 PLO Main Event die € 5.000 Preisgeldgarantie knapp geknackt werden, 16 Plätze waren bezahlt. Den Sieg und € 1.281 holte sich Namelezz. Bei den NLH Sonntagsturnieren konnten die Garantiesummen teils deutlich übertroffen werden. So sorgten beim € 20 Sunday Night Rebuy 175 Teilnehmer mit ihren 225 Rebuys und 120 Add-Ons für € 9.880 im Pot. Der Sieg und € 2.198 gingen hier an sinikettu. Beim € 100 Super Sunday waren 57 Spieler am Start, weitere 13 Re-Entries sorgten hier für € 6.370  Preispool. PHOPHOPHO sicherte sich den Sieg und € 1.783.

Dieses Wochenende gibt es eine Premiere auf Win2day, die erste Shorthanded Series steht an. Wie immer könnt Ihr Euch über die Win-a-Ticket Turniere qualifizieren. Alle Angebote findet Ihr auf win2day.at und schaut immer wieder auf der Facebook Seite @win2day.poker vorbei, dort gibt es regelmäßig Gewinnspiele.

 

Wie immer gilt, dass man um auf win2day.at spielen zu können, man einen österreichischen (Zweit)Wohnsitz und eine EU Bankverbindung benötigt.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments