Win2day.at: Sipsukk4 gewinnt das Omaha Main Event

Auch der Abschluss beim € 25.000 GTD Omaha Weekend beim österreichischen Online-Anbieter win2day.at war wieder sehr erfolgreich, das € 50 PLO Main Event konnte sich Sipsukk4 sichern.

Nachdem beim teuersten Turnier am Samstag die Preisgeldgarantie locker übertroffen worden war, sorgten gestern, den 20. Dezember, 159 Entries beim € 50 Omaha Main Event auch für deutlich mehr als nur die Garantiesumme im Pot. € 5.000 waren garantiert, mit 122 Teilnehmern und noch 37 Re-Entries waren es € 7.234 und 24 bezahlte Plätze. Sipsukk4 konnte sich gegen DwayneJohnson im Heads-up durchsetzen und nahm die Siegprämie von € 1.609 mit.

Gut besucht waren auch die Sonntagsturniere. So sorgten 73 Teilnehmer und 22 Re-Entries beim Super Sunday für € 8.645 im Pot, Sieger bluff27 konnte € 2.290 mitnehmen. Wie gewohnt gab es auch beim € 20 Sunday Night Rebuy gute Beteiligung. 221 Spieler nahmen 255 Rebuys und noch 137 Add-Ons und so lagen hier € 11.647 im Preispool. Die Siegprämie von € 2.445 holte sich MatthewManaman ab.

Zu Weihnachten ist das Turnier des Monats das Highlight. Für € 250 spielt man am 27. Dezember um garantierte € 25.000, über die win-a-ticket Satellites gibt es zahlreiche Qualifikationsmöglichkeiten. Am 28. Dezember geht es dann in die Neujahrstournee, bei der bis zum 10. Januar € 230.000 an Preisgeldern warten. Infos findet Ihr auf win2day.at, die Turniere sind im Client unter „Highlights“.

 

Wie immer gilt, dass man um auf win2day.at spielen zu können, man einen österreichischen (Zweit)Wohnsitz und eine EU Bankverbindung benötigt.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments