Win2day.at: StackOverflow siegt beim Abschluss der Big Stack Series

Die € 100.000 GTD Big Stack Series beim österreichischen Online-Anbieter win2day.at ist zu Ende. Das größte Turnier gestern, das € 20 Sunday Night Rebuy, sicherte sich StackOverflow.

€ 10.000 waren beim € 20 Sunday Night Rebuy garantiert, mit 254 Teilnehmern, 271 Rebuys und noch 156 Add-Ons kamen dann aber € 12.939 in den Pot. Der Sieg für € 2.574 ging schließlich an StackOverflow. Beim zweitgrößtem Turnier, dem € 50 KO Special wurde mit 122 Teilnehmern und 24 Re-Entries die € 7.500 Preisgeldgarantie knapp verpasst. baddriver210 holte den Sieg und konnte sich über € 860 und noch € 1.033 an Bounties freuen. Kein Teil der Big Stack Series, aber das größte Sonntagsturnier, war gestern wieder der € 100 Super Sunday. Mit 59 Entries ging es diese Woche um € 5.369, Matt1nho sicherte sich hier den Sieg für € 1.610.

Nachdem einige schon moniert haben, dass bei den letzten Turnierserien die Omaha Turniere zu kurz kamen, am kommenden Wochenende dreht sich alles nur um Omaha. € 25.000 sind dabei an Preisgeldern garantiert. Natürlich gibt es auch die win-a-ticket Satellites, um sich bankroll-schonend Tickets erspielen zu können. Schaut unbedingt bei Win2day Testimonial Jessica Teusl auf Facebook oder Instagram vorbei, denn sie verschenkt aktuell € 10 Gutscheine (einmalig einlösbar).

Die Details zum Omaha Weekend findet Ihr auf win2day.at, die Turniere sind alle im Client unter „Highlights“ zu finden. 

Wie immer gilt, dass man um auf win2day.at spielen zu können, man einen österreichischen (Zweit)Wohnsitz und eine EU Bankverbindung benötigt.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments