win2day.at: USDmennyMuodista siegt beim Mini Series Main Event

Volle Tische gab es gestern beim € 10 Mini Series Main Event beim österreichische Online-Anbieter win2day.at angesagt.

€ 2.500 waren beim € 10 Main Event garantiert, mit 265 Teilnehmern und noch 84 Re-Entries landeten € 3.175 im Pot. Trotz kleinem Buy-In gab es eine gute Struktur und so sollte USDmennyMuodista rund sieben Stunden arbeiten müssen, ehe er sich über die Siegprämie von € 594 freuen konnte.

Heute klingt die € 20.000 GTD Mini Series mit den teuersten Turnieren aus, das € 20 High Roller (€ 7.500 GTD) und das € 20 PLO High Roller (€ 3.000 GTD) stehen an.
Alle Turniere und die dazugehörigen Qualifikationsmöglichkeiten findet Ihr im Client unter „Highlights“, die Details gibt es auf win2day.at.

Turnierstart Name Buy-InGTDFr., 23.04., 18:00 Uhr Mini Series Wolferl Rebuy € 1€ 250Fr., 23.04., 18:30 Uhr Mini Series Rebuy € 4€ 1.500Fr., 23.04., 19:00 Uhr Mini Series KO Main Event € 10€ 2.000Fr., 23.04., 19:30 Uhr Mini Series Omaha Micro R. € 0,50€ 100Fr., 23.04., 20:00 Uhr Mini Series Turbo Rebuy € 3€ 750Sa., 24.04., 18:00 Uhr Mini Series Micro Rebuy € 0,25€ 100Sa., 24.04., 18:30 Uhr Mini Series Knockout € 5€ 500Sa., 24.04., 19:00 Uhr Mini Series Main Event € 10€ 2.500Sa., 24.04., 19:30 Uhr Mini Series Fünfer Rebuy € 5€ 1.000Sa., 24.04., 20:00 Uhr Mini Series Omaha Big Stack Hyper R. € 2€ 300So., 25.04., 18:00 Uhr Mini Series Knockout € 3€ 200So., 25.04., 18:30 Uhr Mini Series Wolferl Rebuy € 1€ 250So., 25.04., 19:00 Uhr Mini Series Fünfer Rebuy € 5€ 1.250So., 25.04., 19:30 Uhr Mini Series Highroller Rebuy € 20€ 7.500So., 25.04., 20:00 Uhr Mini Series Omaha Highroller R. € 20€ 3.000

 

Wie immer gilt, dass man um auf win2day.at spielen zu können, man einen österreichischen (Zweit)Wohnsitz und eine EU Bankverbindung benötigt.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments