Win2day.at: Vom Twister Summer Cup zum Ende der Gipfelgaudi

Der € 50.000 Twister Summer Cup beim österreichischen Online-Anbieter win2day.at läuft auf Hochtouren, dafür heißt es am 2. August Abschied nehmen von der Gipfelgaudi.

Twister ist das schnelle Sit’n’Go Format bei win2day, bei dem man bis zum 2.500-fachen seines Einsatzes gewinnen kann. Um beim Twister Summer Cup mitmachen zu können, braucht man nur täglich mindestens zehn Twister Turniere spielen, schon ist man bei der Verlosung von wöchentlich € 5.000 an Poker- oder Sportwetten Guthaben dabei. Der Einsatz bei den Twister Turnieren ist unabhängig von der Verlosung.

Am kommenden Samstag gibt es um 19 Uhr das Turnier des Monats, das dieses Mal ein € 50 Hold’em Knockout Madness mit einer € 5.000 Preisgeldgarantie ist.

Kommende Woche von 31. Juli bis 2. August, ist dann auch wieder eine Turneirserie angesagt. € 35.000 sind bei der Freezeout Series garantiert, 15 Turniere stehen auf dem Spielplan. Und schon zum vormerken – von 7. bis 9. August folgt die Summer Poker Series.

Abschied nehmen heißt es am 2. August von der Gipfelgaudi. Die Spieler können ihre so gesammelten Edelweiß natürlich noch einsetzen, aber nicht eingelöste Edelweiß kommen in die große Schlussverlosung. € 10.000 sind im Pot, 100 x € 100 Pokerguthaben werden so verteilt.

Auch wenn es dann die Gipfelgaudi nicht mehr gibt, hat win2day natürlich viele andere Aktionen wie zum Beispiel eben den Twister Cup im Angebot. Alle Infos gibt es unter win2day.at. Und schaut immer wieder auf der Facebook Seite @win2day.poker vorbei, dort gibt es regelmäßig Gewinnspiele.

 

 

Wie immer gilt, dass man um auf win2day.at spielen zu können, man einen österreichischen (Zweit)Wohnsitz und eine EU Bankverbindung benötigt.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments