Westspiel

WM Cup Hohensyburg: Die ersten vier Finalisten stehen fest

0

In der WestSpiel Spielbank Dortmund-Hohensyburg wurde gestern der WM Cup angepfiffen. 38 Entries gab es am ersten der insgesamt 16 Starttage des € 150 + 15 No Limit Hold’em Turniers, vier konnten sich ins Finale spielen und haben € 500 Min-Cash sicher.

Der Anfang beim WM Cup ist gemacht. 33 Spieler versuchten bereits im ersten Flight ihr Glück. Das Buy-In betrugt € 150 + 15 und brachte 30.000 Chips und 20 Minuten Levels. Die Re-Entry Option wurde fünf Mal genutzt. Das bedeutete vier Finalisten und gegen 1:30 Uhr wurde eingetütet. Es gab einen Bubble Deal, der auch einem Anonymus noch € 200 als Trost brachte, während die anderen vier den Min-Cash von € 500 sicher hatten. Big G. ist der erste Chipleader.

Heute um 18 Uhr geht es in den zweiten Starttag, die Konditionen sind natürlich wieder dieselben. Die Doppelqualifikation für das Finale ist erlaubt und bringt € 1.500 Bonus. Im Finale spielt man natürlich mit dem höchsten Stack weiter. Die Finalrunde wird am 13. und 14. Juli gespielt – mit zurückgesetzten Blinds und 45 Minuten Levels.

Alle Infos und Termine findet Ihr unter spielbank-hohensyburg.de.

RangNicknameChipcountSpieltag
1. Big G.475.0001A
2. Alfio M314.0001A
3. Pokerface214.0001A
4. Der Abzieher136.0001A

WM Cup Hohensyburg: Die ersten vier Finalisten stehen fest

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT