Pokerstars

PokerStars WCOOP: Alex Luneau gewinnt das High Roller 8 Game

Die letzten Events der World Championship of Online Poker 2013 (WCOOP) sind gestern Abend gestartet. Eines davon war das $10.300 8-Game, hier holte sich Poker-Pro Alexandre Luneau das Bracelet. Noch keine Entscheidung ist beim $5.200 Main Event gefallen, dort geht es um $10.655.000 an Preisgeldern.

Die WCOOP 2013 ist beendet, der gesamte Preispool der Serie liegt bei $62.362.757. Am letzten Sonntag der Serie starteten drei Events, dazu gingen zwei Turniere in Tag 2, zwei Entscheidungen stehen noch aus.

Das erste Bracelet wurde beim $700 PLO Heads-up ausgespielt. Hier setzte sich maximum123 ($53.924,45) aus Norwegen durch, Runner-up wurde SONGJOY ($48.924,45). Im Halbfinale unterlag Luke ‚LFmagic‘ Fields ($18.945,85), der britische Pokerspieler entschied gerade erst vor einer Woche das MiniFTOPS XXIII Main Event für sich.

Die zweite Entscheidung stand beim $700 NL Hold’em Super-Knockout an. Hier kämpften die 35 verbliebenen Spieler um die Löwenanteile der $832.612,50 an Preisgeldern. Der Sieg sowie $104.173,05 gingen an ValueFolding aus Australien.

alexandre luneauDas dritte Bracelet des Tages gab es beim High Roller 8-Game. Hier spielten 86 Poker-Pros um den Sieg. Den Sprung ins Geld schafften David ‚Gunslinger3‘ Bach (12./$21.500), Phil ‚RaiseOnce‘ Ivey (11./$21.500), Alexander ‚joiso‘ Kostritsyn (8./$32.250) sowie BRAZZMONKEY (10./$21.500), kuhns89 (9./$32.250) und Team PokerStars Pro Sebastian Ruthenberg (7./$32.250) aus Deutschland. Im Finale setzte sich der französische Pokerspieler Alexandre Luneau ($234.350; Foto) unter anderem gegen James ‚Andy McLEOD‘ Obst ($60.200) durch.

Wie bereits erwähnt, stehen noch zwei Entscheidungen an. Das $215 NLHE 8-max brachte 9.678 Teilnehmer an den virtuellen Pokerfilz, sodass es um $1.935.600 geht. Noch 114 Spieler haben die Chance auf die $280.666,96 Siegprämie, darunter auch einige Spieler aus dem deutschen Sprachraum.

Für das $5.200 Main Event meldeten sich $2.133 Spieler, sodass hier $10,67 Millionen zu holen sind. Führender ist HeroCallFold (719.357) aus Österreich, auf Rang 2 liegt Pkr_b777 (551.511) aus der Schweiz, direkt dahinter der amerikanische Poker-Pro Dan ‚Danny98765‘ Smith (536.211).

Allerdings ist es noch ein weiter Weg, bis hin zum Final Table, denn 296 Spieler haben Tag 1 überstanden. Bei Rang 243 platzt erst die Money Bubble. Wer es ins Finale schafft hat sich schon mindestens $106.650 gesichert. Auf den Sieger warten mehr als $1,87 Millionen, doch es würde nicht wundern, wenn es am Ende einen Deal gibt.

Alle weiteren Informationen zur WCOOP findet Ihr unter www.pokerstars.eu/de/wcoop/.

Ergebnisse WCOOP 2013 Tag 22:

WCOOP-61: $700 PL Omaha [Heads-Up], $150K Guaranteed

Buy-In: $665+$35
Spieler: 407
Preispool: $270.655

1: maximum123 (Norway), $53.924,45
2: SONGJOY (South Africa), $48.924,45
3: LFmagic (United Kingdom), $18.945,85
4: K0Ku$@iGinK0 (Honduras), $18.945,8
5: visjeatwater (Netherlands), $8.660,96
6: HITTHEPANDA (Canada), $8.660,96
7: hartwith (United Kingdom), $8.660,96
8: Faith#1Virtu (Canada), $8.660,96

WCOOP-62: $700 NL Hold’em [Super-Knockout], $1M Guaranteed

Buy-In: $$337,50+$337,50+$25
Spieler: 2.467
Preispool: $832.612,50

1: ValueFolding (Australia), $104.173,05
2: heavenwalker (Hungary), $93.615,07
3: TWG8186 (Canada), $78.769,28
4: awaz1983 (Russia), $77.096,14
5: quarltje (Belgium), $37.467,56
6: TheLipoFund (Mexico), $28.725,13
7: CaptainGant (Russia), $20.399,00
8: a$$ou (Canada), $12.072,88
9: Pokerfan89Gr (Greece), $7.493,51

WCOOP-65: $10,300 8-Game [High-Roller], $500K Guaranteed

Buy-In: $10.000+$300
Spieler: 86
Preispool: $860.000

1: BiatchPeople (United Kingdom), $234.350,00
2: Tridynamo (Sweden), $156.950,00
3: hotmark777 (Lebanon), $120.400,00
4: Elia001 (Russia), $81.700,00
5: Andy McLEOD (Australia), $60.200,00
6: Enon (Canada), $45.150,00


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments