Pokerstars

WCOOP 2016 – Mega Deals für king2173 und mashenka86

Tag 2 bei der World Championship of Online Poker 2016 auf PokerStars brachte vier Entscheidungen. Die deutschsprachige Poker-Community stellte zwar keinen Sieger, doch aufgrund von Deals räumten mashenka86 und king2173 ganz groß ab.

swordfishDie WCOOP 2016 und die Mini-WCOOP haben volle Fahrt aufgenommen. Jeweils zwei Events gingen in die Entscheidung, dazu gab es einen Tag 2, zwei Events die in Tag 1 starteten und zwei Turniere, die direkt entschieden wurden.

Bei der Sunday Warm-Up Special Edition kehrten 116 Spieler zurück und kämpften um die Löwenanteile von insgesamt $1,35 Millionen. Am Ende gab es einen 4-way Deal und hier sicherte sich mashenka86 aus Deutschland $122.899,77. Der Sieg sowie $132.053,53 gingen an Pablo „pablotenisis“ Fernandez.

Um mehr als $2 Millionen ging es bei der Sunday Million Special Edition. 231 Spieler hatten den Cut überstanden, zu den letzten neun Spielern gehörten letztendlich swordfish007 (8./$22.909,28; Foto) und veyrassois (5./$66.285,82) aus der Schweiz.

king2173 schaffte es bis in das Spiel zu dritt und dort sicherte sich der Wahlösterreicher $174.914,65. Platz 2 ging an den Russen Smertvich ($193.412,10) und den Sieg schnappte sich am Ende Perfect1232 ($231.369,97) aus Ungarn.

Beim $700 NLHE 8-Max Progressive KO war TheFan83 (8./$8.908,64 + $13.955,79) der erfolgreichste DACH-Grinder. Poker-Pro TJ „1BigAceHole“ Ulmer holte $33.333,17 Preisgeld sowie $19.010,43 an Kopfgeldprämien. Der Sieg ging an CalmRevolver ($89.677,03 + $73.784,08) aus Russland. Insgesamt spielten 1.782 Teilnehmer um $1,19 Millionen.

Dazu gab es noch das $700 PLO 3-Max Progressive KO Zoom. Hier kämpften 591 Spieler um $393.015. Am Ende setzte sich der Brite shamthedon ($53.453,07 + $13.371,99) gegen Vladimir „vovtroy“ Troyanovskiy (2./$30.860,91 + $1.849,42) sowie Kory „s00tedj0kers“ Kilpatrick (3./$17.817,55 + $5.031,38) durch.

Bei der Mini-WCOOP gab es einen Sieg für die deutschsprachige Poker-Community. So setzte sich tilt9 aus Deutschland beim $7,50 PLO 3-Max Progressive KO Zoom durch und räumte $2.585,67 Siegprämie sowie $697,83 an Kopfgeldprämien ab.

World Championship of Online Poker 2016

Datum: 4. bis 26. September 2016
Events: 82
Buy-Ins: $109 – $102.000
Preisgelder: $50.000.000

—> komplette WCOOP 2016 Schedule
—> Alle Infos zur Mini-WCOOP 2016
—> offizielle Website der WCOOP 2016

WCOOP 2016 – Ergebnisse Tag 02:

WCOOP-02: $215 NL Hold’em [6-Max, Sunday Warm-Up SE], $1.000.000 Guaranteed

Buy-In: $200 + $15
Spieler: 4.293
Preispool: $1.354.200

1: pablotenisis (Mexico), $132.053,53
2: mashenka86 (Germany), $122.899,77
3: tua133 (United Kingdom), $97.341,14
4: Jayshosefat (Australia), $99.949,18
5: valitopkr (Uruguay), $34.553,36
6: ImRichAreU? (United Kingdom), $22.494,20

WCOOP-04: $215 NL Hold’em [Sunday Million SE], $1.500.000 Guaranteed

Buy-In: $200 + $15
Spieler: 7.415
Preispool: $2.045.600

1: Perfect1232 (Hungary), $231.369,97
2: Smertvich (Russia), $193.412,10
3: king2173 (Austria), $174.914,65
4: Pipin811 (Argentina), $94.455,17
5: veyrassois (Switzerland), $66.285,82
6: kbp00 (South Korea), $46.517,55
7: ruffianace (Canada), $32.644,70
8: swordfish007 (Austria), $22.909,28
9: dani aziz (Brazil), $16.076,98

WCOOP-07: $700 NL Hold’em [8-Max, Progressive KO], $750.000 Guaranteed

Buy-In: $332,50 + $332,50 + $35
Spieler: 1.782
Preispool: $592.515
Bounties: $592.515

1: CalmRevolver (Russia), $89.677,03
2: relmat (Canada), $64.477,60
3: OMGitshunt (Belarus), $46.359,97
4: 1BigAceHole (Australia), $33.333,17
5: fviana (Brazil), $23.966,81
6: deathNtaxes2 (Denmark), $17.232,35
7: Lavrik-mastr (Kazakhstan), $12.390,19
8: TheFan83 (Austria), $8.908,64

WCOOP-08: $700 PL Omaha [3-Max, Progressive KO, Zoom], $250.000 Guaranteed

Buy-In: $498,75 + $166,25 + $35
Spieler: 591
Preispool: $294.761,25
Bounties: $98.253,75

1: shamthedon (United Kingdom), $53.453,07
2: vovtroy (Russia), $30.860,91
3: s00tedj0kers (Costa Rica), $17.817,55


1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Flic Flac
4 Jahre zuvor

Seine Sterne stehen perfekt. Sahs gestern mit ihm in paar Turniere. Bei mir war immer zu früh Schluss. Sechs mal aa in zwei Tagen und nix hält. Zwei Tage pokern und mir reicht das erst mal mit schlechter Laune. Der Run auf Stars ist zu schlecht aufgeteilt. Glück dem wo es perfekt läuft ?