Pokerstars

WCOOP 2016 – Siege für pokerturo, Urbanovich und Brown

Die deutschsprachige Poker-Community verbuchte bei der World Championship of Online Poker 2016 auf PokerStars einen weiteren Sieg. So setzte sich pokerturo bei der Sunday Cooldown SE durch. Zu den weiteren Siegern gehörten Dzmitry Urbanovich und Joel Brown

Christian Jeppsson
Foto: PokerStars Blog

Tag 8 der WCOOP 2016 brachte sechs Entscheidungen sowie vier Turniere, die in Tag 1 starteten, so dass reichlich Action geboten wurde. Beim $215 No-Limit Hold’em kehrten 41 Spieler zurück und kämpften um die Löwenanteile von $400.000 sowie ein Overlay von über $31.000.

Den Sieg sowie $51.855,50 schnappte sich der Ungar tomacampi. Aufgrund eines 3-way Deals erhielt Dakain aus Deutschland $46.862,61. Bradley „BaZa88“ Bower ($38.072,97) belegte Rang 3 und Poker-Pro Christian „eisenhower1“ Jeppsson (Foto) holte Platz 9 für $4.671,72.

Beim $215 5-Card PLO 6-Max setzte sich der Niederländer onmybicycle ($21.808,67) durch. Insgesamt ging es hier um $126.800. Zu den weiteren Finalisten gehörten Adam „Adamyid“ Owen (3./$9.884,97) und Eugene „MyRabbiFoo“ Katchalov (5./$4.480,54).

chun_lei_zhou_ept10_grandfinal_shr1
Foto: PokerStars Blog

Für das $10.300 NLHE Heads-Up High Roller kehrten acht Spieler zurück. Im Viertelfinale ging es um die vier bezahlten Plätze und hier setzte sich Phillip „Grindation“ McAllister gegen Ben „Ben86“ Tollerene, Ben „bambooeater“ Geisman gegen Timothy „Tim0thee“ Adams, Daniel „Oxota“ Dvoress gegen Mark „AceSpades11“ Radoja und Chun Lei „SamRostan“ Zhou (Foto) gegen Ike „philivey2694“ Haxton durch.

Die letzten vier Spieler hatten allesamt $54.000 sicher, doch bei diesem Turnier spielte keiner auf den Min Cash. HU-Spezialist Ben Geisman räumte Phillip McAllister aus dem Weg und Chun Lei Zhou schickte Daniel Dvoress an die Rails. Das Finale war nach 28 Händen entschieden und Ben Geisman schnappte sich den Sieg sowie $162.000. High Roller Chun Lei Zhou durfte sich über Platz 2 und $90.000 freuen.

Beim $530 No-Limit Hold’em Progressive KO hatten 83 Spieler den Cut überstanden. Den Sieg tütete am Ende Poker-Pro Joel „jbrown8777“ Brown ($97.819,34 + 28.312,80) ein. Markku „markovitsus“ Koplimaa ($51.514,80 + $6.737,94) belegte Rang 3. Die erfolgreichsten Spieler aus unseren Breitengraden waren Kruemmel111 (8./$10.368,49 + $3.140,57), TISSO1709 (6./$19.688,02 + $1.656,22) und Gambler4444 (5./$27.129,75 + $1.683,57).

dzmitry_urbanovichZu guter Letzt gab es noch die $1.050 NL Omaha High-Low Championship. Hier kehrten 30 Spieler zurück und kämpften um die Löwenanteile der insgesamt $283.000. Dzmitry „Colisea“ Urbanovich (Foto) holte den Sieg sowie $54.217,80 Preisgeld. Ebenfalls im Finale standen Billy „crocky“ Argyros (3./$29.338,41) und Benny „toweliestar“ Spindler (4./$21.581,66).

Bei der $109 Sunday Cooldown Special Edition durfte die DACH-Gemeinde dann jubeln. Hier setzte sich am Ende pokerturo ($54.096,92; Foto) gegen Steve „Mr. Tim Caum“ O’Dwyer durch. Insgesamt ging es bei diesem Event um $378.300.

turo1Wie bereits erwähnt, starteten zudem vier Events in Tag 1. Insgesamt kamen dabei über $6,7 Millionen zusammen und in allen Turnieren gibt es noch Spieler aus der deutschsprachigen Poker-Community. Besonders Augenmerk gilt dem $100k Super High Roller, hier kämpfen mit Fedor Holz, Igor Kurganov und bencb789 drei Deutsche um den Sieg.

Beim $215 PLO 6-Max Progressive KO gehen 35 Spieler in Tag 2 und mit Keep3r gibt es einen Spieler aus Österreich, der als Chipleader die besten Chancen auf den Sieg hat. Auch bei der Sunday Warm-Up Special Edition gibt es einen Deutschsprachigen, der die meisten Chips hält. Hier steht Pauli elTopo an der Spitze der Chipcounts, wobei es mit 270 verbliebenen Spielern noch ein weiter Weg zum Final Table und der Siegprämie in Höhe von $178.214 ist.

Bei der Sunday Million SE Special Edition haben noch 245 Spieler die Chance auf die Siegprämie von fast $300.000. Ab Rang 4 gibt es über $111.000 und die beste Ausgangslage aus deutschsprachiger Sicht hat der Spieler mit dem frechen Spitznamen Fiktenasch.

World Championship of Online Poker 2016

Datum: 4. bis 26. September 2016
Events: 82
Buy-Ins: $109 – $102.000
Preisgelder: $50.000.000

—> komplette WCOOP 2016 Schedule
—> Alle Infos zur Mini-WCOOP 2016
—> offizielle Website der WCOOP 2016

WCOOP 2016 – Ergebnisse Tag 08:

WCOOP-21: $215 NL Hold’em, $400.000 Guaranteed

Buy-In: $200 + $15
Spieler: 1.220
Preispool: $400.000

1: tomacampi (Hungary), $51.855,50
2: Dakain (Germany), $46.862,61
3: BaZa88 (Australia), $38.072,97
4: Clutch Hero (Japan), $23.211,04
5: luk45zp (Poland), $16.844,24
6: L2PokerBRO (Australia), $12.223,84
7: JafreeSPb (Russia), $8.870,84
8: DEADyshka (Russia), $6.437,56
9: eisenhower1 (Sweden), $4.671,72

WCOOP-22: $215 PL 5-Card Omaha H/L [6-Max], $100.000 Guaranteed

Buy-In: $200 + $15
Spieler: 377
Preispool: $126.800

1: onmybicycle (Netherlands), $21.808,67
2: KRASIVIQ (Bulgaria), $14.682,45
3: Adamyid (United Kingdom), $9.884,97
4: Zbad (Russia), $6.655,07
5: MyRabbiFoo (Ukraine), $4.480,54
6: vip25459 (Kazakhstan), $3.016,53

WCOOP-23: $10.300 NLHE [High-Roller, Heads-Up], $300.000 Guaranteed

Buy-In: $10.000 + $300
Spieler: 36
Preispool: $360.000

1: bambooeater (Mexico), $162.000,00
2: SamRostan (Macao), $90.000,00
3: Oxota (Canada), $54.000,00
4: Grindation (Mexico), $54.000,00
5: Ben86 (Canada)
6: AceSpades11 (Canada)
7: Tim0thee (Canada)
8: philivey2694 (Canada)

WCOOP-24: $530 NL Hold’em [Progressive KO], $750.000 Guaranteed

Buy-In: $375 + $125 + $30
Spieler: 1.718
Preispool: $644.250
Bounties: $214.750

1: jbrown8777 (Canada), $97.819,34
2: LlKE A G6 (Czech Republic), $70.986,42
3: markovitsus (Estonia), $51.514,80
4: sticker3h (Russia), $37.384,28
5: Gambler4444 (Austria), $27.129,75
6: TISSO1709 (Austria), $19.688,02
7: iamlucky (United Kingdom), $14.287,59
8: Kruemmel111 (Germany), $10.368,49
9: StaceOP (Russia), $7.524,38

WCOOP-25: $1.050 NL Omaha Hi/Lo Championship [6-Max], $150.000 Guaranteed

Buy-In: $1.000 + $50
Spieler: 204
Preispool: $283.000

1: Colisea (Poland), $54.217,80
2: Edgy420 (Canada), $39.883,07
3: crocky (Australia), $29.338,41
4: toweliestar (Austria), $21.581,66
5: zzwwzzwwzz (China), $15.875,70
6: PoluKalos (United Kingdom), $11.678,33

WCOOP-30: $109 NL Hold’em [6-Max, Sunday Cooldown SE], $250.000 Guaranteed

Buy-In: $100 + $9
Spieler: 3.783
Preispool: $378.300

1: pokerturo (Austria), $54.096,92
2: Mr. Tim Caum (Ireland), $35.359,96
3: luis.faria (Poland), $23.113,82
4: skarpet2 (Poland), $15.108,84
5: kis011 (Norway), $9.876,20
6: TISSO1709 (United Kingdom), $6.455,80

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments