News

World Poker Tour auf europäischen Abwegen

In den USA hat die World Poker Tour (WPT) seit zwei Jahren mit zum Teil stark rückläufigen Teilnehmerzahlen zu kämpfen. Auch um die finanzielle Situation des Unternehmens ist es gar nicht so rosig bestellt. Jetzt geht man offenbar mit Partnerschaften mit Online-Anbietern einen neuen Weg.

Noch läuft Season 7 der aktuellen Tour. Im April wird die laufende Saison mit dem World Poker Championship im Bellagio zu Ende gehen. Noch vor diesem Turnier wird die Bekanntgabe von Season 8 erwartet. Diese könnte sich als besonders spannend herausstellen, denn da kommt die WPT so wie es aussieht nicht nur nach Barcelona, sondern auch nach Venedig und Marakesch.

Bereits zwischen 6. bis 10. Mai 2009 soll die aktuelle Season in Venedig mit einem € 4.400 No Limit Hold’em Freezeout beginnen. Der Termin, unmittelbar anschließend an das EPT Grand Final in Monte Carlo könnte durchaus viele Stars in die Lagunenstadt locken. Noch weiß man aber nicht viel über die Station in Venedig, außer dass es bei bwin Online-Satellites dafür gibt.

Noch nicht fix ist auch der Termin im Casino Barcelona. Denn eigentlich sollte die WPT von 25. bis 31. Mai in Barcelona gastieren. Doch noch ist nichts fixiert, ebenso wie die nächste Überraschung der WPT.

Denn im Oktober 2009 ist ein Abstecher der Tour in Marakesch geplant. Chilipoker ist der (vielleicht) exklusive Partner, denn auf der Seite laufen bereits die Online-Satellites. Bis zum Oktober dauert es noch ein Weilchen und genauso wenig ist über das Event auf bekannt. Daume und genauer Turnierablauf werden in Kürze folgen.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments