WPT

WPT Legends of Poker – Matt Marafioti sorgt für Ärger

0

Die World Poker Tour ist im legendären Bicycle Casino zu Gast. Das Main Event der Legends of Poker Serie hat einen Buy-in von $3.500 und ist der dritte Tourstopp der WPT Season XI. 247 Spieler nutzten den ersten Spieltag, darunter auch Matt Marafioti und Jon Aguiar, die für reichlich Gesprächsstoff sorgten.

Obwohl die beiden Poker-Pros nicht in unmittelbarer Nähe saßen, gab es Zoff zwischen Aguiar und Marafioti. Der Kanadier wird derzeit beschuldigt, mittels eines Trojaners die Computer seiner Highstakes Gegner ausspioniert und so betrogen zu haben.

Dies scheint auch der Auslöser einer Argumentation der beiden gewesen zu sein. Während einer Pause wechselten die Pokerspieler einige Worte und es kam zu einer Handgreiflichkeit. Genauer gesagt hat Marafioti versucht Aguiar zu schupsen, doch die Casino Sicherheit griff ein und begleitete den Kanadier nach draußen. Marafioti durfte jedoch wenig später in den Turniersaal zurückkehren.

Kurios ist sicherlich, das Matt Marafioti den Turniertag über von einem Leibwächter begleitet wurde, vielleicht ein Grund, warum er sich für einen ‚Kampf‘ gerüstet sah. Der lautstarke Cash Game Spezialist hat in der letzten Zeit für viele negative Schlagzeilen gesorgt und scheint sich im Klaren zu sein, dass er nicht erwünscht ist.

Gespielt wurde natürlich auch. Von den 247 Startern haben rund 114 Spieler den Tag überstanden. Die offiziellen Chip Counts liegen noch nicht vor, als Führender wird Micheal Lipman (257.100) gelistet. Den Tag nicht überstanden haben unter anderem JC Tran, Galen Hall, Vanessa Selbst, Andy Frankenberger oder David Williams. Allerdings gibt es die Option zum Re-Entry.

WPT Legends of Poker

Buy-in: $3.500+$200
Teilnehmer: 247 (Tag 1a)
Spieler: 114
Preispool: tba

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT