WSOP Events weltmeister

World Series of Poker 2009 – Event # 2: Final Table Table ist besetzt

Drei Tage sind beim $40.000 No Limit Hold’em Turnier der World Series of Poker (WSOP) 2009 gespielt. Nur noch neun Spieler sind übrig geblieben. Chipleader ist Isaac Haxton, der damit nach seinem ersten WSOP-Bracelet greift.

Isaac Haxton

Mit nur noch 23 verbliebenen Spielern hatte Tag 3 begonnen. Die Bubble war am Ende von Tag 2 geplatzt, alle Spieler hatten bereits $71.858 sicher. Kaum waren die Karten gemischt, mussten sich mit Andrew Robl, Frank Kassela und David Chiu gleich drei Spieler verabschieden. Neil Channing, das englische Pokerwunderkind, kam unter die Räder, als er mit gegen von Isaac Haxton und von Vitaly Lunkin antrat. Channing musste Platz 20 nehmen und Haxton baute mit diesem Pot sein Stack gewaltig aus.

Langsam kehrte ein bisschen Ruhe ein, aber auch nur für kurze Zeit. Andy Black pushte mit , Daniel Stern callte mit . Der Flop brachte , doch der am River schickte Andy nach Hause.

Isaac Haxton baute sein Stack immer weiter aus, während es langsam Richtung Final Table ging. Brian Townsend suchte sich den falschen Moment für einen Push mit aus. Alec Torelli callte mit Pocket 10s im SB, Noah Schwartz callte mit Pocket Queens im BB all-in. Das Board brachte , Townsend nahm Platz 13 und Schwarz blieb Shortstacked übrig.

Der nächste, der sich verabschiedete, war Matthew Marafioti, Keith Lehr nahm Platz 11 und damit wurden die verbliebenen zehn Spieler an einen Tisch zusammengesetzt. In der ersten Hand konnte Vitaly Lunkin auf Kosten von Greg Raymer verdoppeln und so ging es auch zu zehnt in die Dinnerbreak. Wieder zurück verdoppelte Isaac Haxton auf Kosten von Alec Torelli.

Tony G. war auf 75k zurückgefallen, als er schließlich mit am Button all-in pushte. Vitaly Lunkin und Alec Torelli checkten durch. Lunkin hatte :10x. zu bieten und damit landete Tony G. auf Platz 10.

Der Final Table wird von Isaac Haxton angeführt, aber vom Bracelet ist er noch weit entfernt. Denn die Besetzung dieses Tisches kann sich wahrlich sehen lassen:

Seat # Name Chipcount Stadt Land
4 Haxton, Isaac 5.955.000 Las Vegas NV
9 Lunkin, Vitaly 4.565.000 Moscow Russia
7 Veldhuis, Alexander 3.805.000 Rotterdam The Netherlands
5 Raymer, Greg 3.345.000 Raleigh NC
3 Torelli, Alec 2.340.000 Orange County CA
6 Bonomo, Justin 1.685.000 Las Vegas NV
8 Stern, Daniel 1.300.000 New York NY
2 Schwartz, Noah 660.000 Bay Harbor FL
1 Forrest, Ted 560.000 Las Vegas NV
Rang Name Preisgeld Stadt Land
1 $1.891.018
2 $1.168.565
3 $774.927
4 $548.315
5 $413.165
6 $329.730
7 $277.939
8 $246.834
9 $230.317
10 Guaga, Antanas „Tony G“ $172.120 Melbourne Australia
11 Lehr, Keith $172.120 Shreveport LA
12 Marafioti, Matthew $172.120 Toronto ON, Canada
13 Townsend, Brian $128.665 Santa Barbara CA
14 Rast, Brian $128.665 Las Vegas NV
15 Baker, David $128.665 Rochester Hills MI
16 Doshi, Suresh $96.171 Las Vegas NV
17 Hamagami, Clark $96.171 Vancouver BC, Canada
18 Glantz, Matthew $96.171 Lafayette Hill PA
19 Black, Andrew $71.858 Dublin United Kingdom
20 Channing, Neil $71.858 Maide Vale United Kingdom
21 Chiu, David $71.858 Rowland Heights CA
22 Kassela, Frank $71.858 Rossville TN
23 Robl, Andrew $71.858 Las Vegas NV
24 Pham, David $71.858 Cerritos CA
25 Mizzi, Sorel $71.858 Toronto ON, Canada
26 Tran, Justin $71.858 Sacramento CA
27 Rousso, Vanessa $71.858 Las Vegas NV

1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Lisa Sergi
12 Jahre zuvor

Hi. I’m the art director at the Brown Alumni magazine, and we’re running a feature on Isaac Haxton. I’d like to use the photo on this page; who do I contact for permission?
Thanks very much for your help with this!
Lisa Sergi
Brown Alumni Magazine
401-863-3802