WSOP Events weltmeister

World Series of Poker 2009 – Event # 23: Nick Schulman holt sein erstes Bracelet

Es war ein hochkarätiges Finale beim $10.000 World Championship No Limit Deuce to Seven Draw. Nick Schulman setzte sich gegen die erstklassige Konkurrenz durch und konnte sich so nach zwei WPT-Titeln auch sein erstes WSOP Braclet holen.

Zehn Spieler an zwei Tischen waren noch übrig. Shortstack Roland de Wolfe war der Shortstack und musste auch gleich als Erster wieder gehen. J-10-8-4-2 war zu hoch für J-8-5-4-3 von Ville Wahlbeck. Gleich in der nächsten Hand ging auch Justin Smith, der an 9-6-5-3-2 von David Benyamine scheiterte.

Die verbliebenen acht Spieler wurden an einen Tisch zusammengesetzt. Michael Binger hatte sich kaum hingesetzt, musste er auch schon wieder seinen Platz räumen. Als er mit 9-7-2 all-in war gegen 10-8-6-4-2 von John Juanda hatte er noch gute Chancen, aber der Draw brachte ihm K-9 und Binger ging mit Platz 8.

David Benyamine konnte J-8-7-3-2 von Steve Sung nicht schlagen und belegte Platz 7. Vince Musso, der den Tag als Chipleader begonnen hatte, musste sich mit Platz 6 begnügen. Er trat gegen Ville Wahlbeck an, dessen Hand 7-5-4-3-2 nicht zu schlagen war.

Archie Karas landete auf Platz 5, als er an 10-9-8-7-3 von Steve Sung scheiterte. Zu viert am Tisch war Ville Wahlbeck drauf und dran, sein zweites Bracelet zu gewinnen. Nick Schulman war der Shortstack am Tisch.

Für John Juanda war Platz 4 reserviert. Schulman hatte gerade genug Chips um ihn mit 8-7-5-3-2 gegen 9-6-5-4-3 aus dem Turnier zu befördern. Auch Steve Sung fiel dann Nick Schulman zum Opfer. Mit 10-8-5-4-3 gegen 10-7-5-4-3 musste sich Sung auf Platz 3 verabschieden.

Als das Heads-up begann, hatte Nick Schulman doppelt so viele Chips wie Ville Wahlbeck. Der Finne kämpfte, doch er konnte nichts gegen Schulman ausrichten. Als Wahlbeck schließlich all-in schob, snap-callte Schulman mit 7-5-4-3-2. Wahlbeck konnte nur 9-9-8-5-2 zeigen und musste sich mit Platz 2 und $172.863 begnügen. Nick Schulman durfte sich über sein erstes WSOP-Bracelet freuen und kassierte $279.751.

Rang Name Preisgeld Stadt Land
1 Nick Schulman $279.751 New York NY
2 Ville Wahlbeck $172.863 Helsinki Finland
3 Steve Sung $112.041 Torrance CA
4 John Juanda $75.964 Las Vegas NV
5 Archie Karas $53.783 Boulder City NV
6 Vince Musso $39.696 Birmingham AL
7 David Benyamine $30.492 Las Vegas NV
8 Michael Binger $24.545 Las Vegas NV
9 Justin Smith $19.870 Orlando FL
10 Roland De Wolfe $19.870 London United Kingdom
11 Zalewski, Hertzel $19.870 Houston TX
12 Pescatori, Max $17.885 Las Vegas NV
13 Harmetz, Daniel $17.885 Sacramento CA
14 Gray, Jason $17.885 Woodford Green United Kingdom

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments