WSOP Events weltmeister

WSOP 2012 Event # 39: Jan-Peter Jachtmann – Mission Gold accomplished!

Er hat es geschafft. Jan Peter Jachtmann holt sich beim $10.000 Pot Limit Omaha der diesjährigen World Series of Poker (WSOP) sein erstes Bracelet. Satte $661.000 darf er dafür mitnehmen. Aber wer JPJ kennt, weiß, dass der Sieg alleine für ihn schon unbezahlbar ist. Herzlichen Glückwunsch!

Der zweite Tag hatte für Jan Peter Jachtmann schon gut geendet. Rang 4 im Chipcount war eine gute Ausgangsbasis. Shortstack John Kabbaj musste sich gleich verabschieden, auch Adam Kornuth war erfolglos auf der Suche nach einem Double-up. Sehr schnell stand der Final Table fest – und zu diesem Zeitpunkt war Jan Peter Jachtmann bereits knapp hinter Chipleader Andrew Brown. Das lag daran, dass er mit am Turn reraise all-in spielte und Sammy Farha mit all-in callte. Der River brachte keine Veränderung und JPJ ging als Zweiter im Chipcount an den inoffiziellen Final Table.

Ville Wahlbeck wurde offizieller Final Table Bubble, als er gegen das Full House von Steven Silverman verlor. Joe Kushner verabschiedete sich gleich danach. Jason Mercier verlor einen Riesenpot und konnte sich von diesem auch nicht mehr erholen.

Jan Peter Jachtmann holte sich dann den Assen die Chips von Nikolai Yakovenko, der Könige hielt. Andrew Smith verabschiedete mit Benjamin Sage den nächsten Shortstack. Steven Silverman konnte noch gegen Andy Seth verdoppeln, doch dann kam JPJ. Er holte sich von Andrew Brown die Führung. Brown dagegen sicherte sich mit Runner-Runner Full House die Chips von Andy Seth, der auf Drilling 3 gesetzt hatte und am Ende nur das kleiner Full House hatte. Dennoch baute Jan Peter Jachtmann seine Führung aus und eliminierte dann auch Micah Smith. Der war am Flop mit all-in, Jan hielt . Der Turn , River und Micah nahm Platz 4.

Andrew Brown schloss wieder zu Jan auf, als er mit Drilling 8 Steven Silverman eliminierte, von dessen Draws keiner ankam. Jan Peter Jachtmann ging mit einer Million Chips Vorsprung ins Heads-up gegen Andrew Brown. Diese Führung gab JPJ auch nicht mehr aus der Hand und schon nach wenigen Händen gingen die Chips am Turn in die Mitte.

Andrew Brown:
Jan Peter Jachtmann:

Am River fiel das und genau dieses brachte die Entscheidung für Jan. Im Mai hatte der Hamburger Jung sich in Innsbruck darüber gefreut, ENDLICH ein CAPT Main Event gewonnen zu haben. Und natürlich auch laut über Las Vegas nachgedacht. Einen seinen größten Träume hat sich Jan Peter Jachtmann letzte Nacht erfüllt – Herzlichen Glückwunsch zum ersten Bracelet!!!!

Hier das Siegerinterview:

World Series of Poker 2012:

ScheduleBig One for One DropBraceletsLive StreamWSOP NewsWSOP.com

Event #39: $10.000 Pot-Limit Omaha

Buy-in: $10.000
Entries: 293
Preispool: $2.754.200

weitere Infos auf WSOP.com

Die Payouts:

Platz Spieler Preisgeld
1 Jan-Peter Jachtmann $661.000
2 Andrew Brown $408.393
3 Steven Silverman $299.960
4 icah Smith $222.044
5 Andy Seth $165.665
6 Benjamin Sage $124.600
7 Nikolai Yakovenko $94.442
8 Jason Mercier $72.132
9 Joe Kusher $55.525
10 Ville Wahlbeck $43.076
11 Sammy Farha $43.076
12 Adam Kornuth $43.076
13 John Kabbaj $33.794
14 Josh Tieman $33.794
15 Keith Lehr $33.794
16 Konstantin Bucherl $26.495
17 Allen Cunningham $26.495
18 Timothy Flanders $26.495
19 Joe Beevers $21.015
20 Alexander Kravchenko $21.015
21 Hasan Habib $21.015
22 Ted Lawson $21.015
23 Bryn Kenney $21.015
24 John Shipley $21.015
25 Naoya Kihara $21.015
26 Bahram Zohri $21.015
27 Jan Collado $21.015
28 Michael Binger $16.801
29 Loren Klein $16.801
30 Allan Le $16.801
31 Tristan Clemencon $16.801
32 David Callaghan $16.801
33 Matthew Kirk $16.801
34 Robert Williamson III $16.801
35 Wilfried
Härig
$16.801
36 Nenad Medic $16.801

6 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
gonzo
9 Jahre zuvor

Gratulation!! Was mir aber an diesen Bildern am Besten gefällt ist die komplette Abwesenheit irgendwelcher Nationalflaggen. Danke. Dieser EM-Partynationalismus geht mir gehörig auf den Sack.

Dimi
9 Jahre zuvor

Herzlichen Glückwunsch JPJ

Tassilo
9 Jahre zuvor

Das ist so geil, Du bist der Beste! Herzlichen Glückwunsch, Jan! 🙂

Thorsten
9 Jahre zuvor

Hi Jan,

eine wirklich sensationelle Leistung.Deine diesjährigen Ergebnisse relativieren sicher die Kritik an Deiner Person

bond007
9 Jahre zuvor

Anerkennung, Respekt – und sehr herzlichen Glückwunsch zu Prestige, Cash und einem Stück „Zeitlosigkeit“ mit dem Bracelet! Ich hatte es ja fast „vorhergesagt“ – nun freue ich mich mit „dem Hamburger Jung“ und werde mal ordentlich mit JPJ anstoßen.

Klasse JPJ – nun ist „D“ auch im Omaha mit an der „Weltspitze“, und das ist schon klasse!!!

Deinen Neidern sei nur empfohlen, erst einmal SELBST so ein Bracelet zu gewinnen…

Good luck – see you on the tables 🙂 !

Mike Brandau & Clan
9 Jahre zuvor

Es gibt niemanden, dem ich ein Braclett mehr gewünscht hätte wie dir. Herzliche Gratulation aus Baden-Baden.