WPT

WPT Amsterdam: Georgios Zisimopoulos übernimmt die Führung

Exakt 200 Entries stehen nach den beiden Starttagen beim € 3.300 Championship Event der World Poker Tour (WPT) im Holland Casino Amsterdam zu Buche. 95 sind noch mit dabei, wobei sich Georgios Zisimopoulos die Gesamtführung sichern konnte.

Für den zweiten Starttag wurden deutlich mehr Spieler erwartet, doch die Realität sah dann doch anders aus. Mit 120 Entries blieb man weit hinter dem Vorjahr zurück. Insgesamt sind es aktuell 200 Entries insgesamt, was gegenüber den 318 Entries vom letzten Jahr doch eine deutliche Einbuße ist. Zwar ist die Late Reg noch bis zum Start von Tag 2 möglich, allzu viele Spieler werden aber nicht mehr hinzukommen.

Gering war nicht nur die Gesamtbeteiligung, auch nur wenige deutschsprachige Spieler sind am Start. Für die Onliner dürften doch die großen Online-Serien wichtiger sein als der WPT Titel oder auch die Zusatzpreise durch den MonteDam Swing.

Einige bekannte Gesichter gab es aber doch im Feld, darunter Hossein Ensan, Steve O’Dwyer, Rob Holling, Georgios Zisimopoulos, Chris Moneymaker, Juha Helppi, Jake Cody und einige mehr. Für Hossein Ensan hieß es zwei Mal Abschied nehmen, die erste Bullet ging an Jake Cody, der mit Deuces das Set gefloppt hatte. Georgios Zisimopoulos dagegen erwischte einen sehr guten Tag und konnte nach acht Levels mit 222.200 Chips die Gesamtführung eintüten. Aus deutschsprachiger Sicht ist Sven Magirius der beste, er sicherte sich mit 178.700 Chips Rang 2 in der Tageswertung und liegt insgesamt auf Rang 4.

Gestern konnten 59 Spieler Chips eintüten. Damit geht es heute um 14:30 Uhr für mindestens 95 Spieler in Tag 2, die Blinds sind bei 400/800, Ante 100. Die Late Reg ist noch möglich und so werden sicherlich noch ein paar Teilnehmer dazukommen. Die Coverage könnt Ihr unter wpt.com mitverfolgen.

Pos. Player Nationality Points 
1 Georgios Zizimopoulos GR 222.200
2 Sebastian Ruiz CL 210.500
3 Daniyar KZ 197.000
4 Sven Magirius DE 178.700
5 Csaba Sztreborny HU 147.700
6 Majid Ejlal Noubarian IR 135.600
7 Aaro Valkila FI 132.700
8 Hakim Zoufri NL 129.000
9 Omar Lakhdari DZ 109.000
10 Fatih Aydin NL 107.200
11 Mohammed Mamouni FR 106.600
12 Marcel Schouten NL 106.200
13 Tom Hall UK 103.900
14 Andreas Klatt DE 103.500
15 Robert Soogea NL 103.500
16 Claire Renaut FR 102.600
17 Rob Hollink NL 92.000
18 Daniel Reijmer ID 91.300
19 Sebastiaan Malec PL 87.700
20 Tomas Soderstrom SE 85.800
21 Steve O’Dwyer IE 84.500
22 Jorn walthaus NL 83.900
23 Michiel Brummelhuis NL 80.700
24 Ad Schaap NL 78.200
25 Brandon Masud US 74.900
26 Govert Metaal NL 74.100
27 Balazs Somodi HU 72.100
28 Giacomo Fundaro IT 72.000
29 Lester Rietveld NL 72.000
30 Ignesio Borbero AR 69.600
31 Alberto Stegeman NL 69.100
32 Richard Milne UK 68.400
33 Jan Jansma NL 67.800
34 Hans Bosman NL 66.400
35 Sebastiaan de Jonge NL 66.000
36 Jonathan Rozema NL 64.300
37 Mark Roovers NL 63.800
38 Mitchel v/d Zwet NL 63.400
39 Armino Leonardo NL 62.100
40 Fabrice Soulier FR 61.900
41 Roger Peetoom NL 61.500
42 Vincent Gabel BE 60.700
43 Bart Lybaert BE 60.000
44 Zhang Yang CN 59.700
45 Stefan Leenen NL 59.600
46 Luo Xi Xiang CN 58.800
47 Ankit Ahuja IN 58.700
48 Paul Newey UK 58.600
49 Brandon Hall US 58.000
50 Athanasios Fergiatakis NL 58.000
51 Brian Paris US 52.400
52 Juri Mahonen FI 52.200
53 Daan Mulders NL 50.400
54 Tobias Peters NL 49.000
55 Jason Tompkins IE 47.200
56 Donald Rae UK 47.200
57 Ke Chen CN 47.000
58 Abraham Passet DE 43.900
59 Albert Hoekendijk NL 43.100
60 Steven Razab-Sekh NL 42.900
61 Don Bijlsma NL 41.400
62 Wim Emo NL 41.200
63 Felix Schlot DE 41.000
64 Rifat  Palevic SE 40.600
65 Thijs Menco NL 39.200
66 Nadia Wanzi NL 38.500
67 Henok Tekle Mariam NL 34.700
68 Frederik Andersson SW 33.800
69 Louis Sacter UK 33.000
70 Dennis Berglin SE 32.700
71 Jake Cody UK 31.000
72 Dennis Bijen NL 30.600
73 Jack Salter UK 30.100
74 Robert Schiffbauer US 29.300
75 Kevin Eyster US 28.200
76 Christian Thiry LU 27.800
77 Michael Sassen NL 27.600
78 Clyde Tjauw Foe NL 26.800
79 Kees van Brugge NL 25.900
80 Lex Veldhuis NL 23.600
81 Daniel Retallich US 23.500
82 Colin McHugh CA 23.000
83 Martin Paap NL 22.400
84 Scott Davies US 21.900
85 Juha Helppi FI 21.800
86 Cakmak Emirah FR 21.200
87 Raoul Refos NL 20.800
88 Allesandro Sarro IT 16.900
89 Chris Moneymaker US 16.000
90 Victor Figuerao US 14.500
91 Felipe Ramos BR 14.200
92 Sergio  Castellucio IT 13.100
93 Jasper Meijer van Putten NL 11.300
94 Thomas Sobolewski FR 6.200
95 Oussama Al’Mobaress NL  

 


1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
WPT Amsterdam: Georgios Zisimopoulos übernimmt die Führung – PokerFirma – Die ganze Welt ist Poker – BB-10 – Aktuell
3 Jahre zuvor

[…] PokerFirma – Die ganze Welt ist Poker […]