WPT

WPT eröffnet 2013 mit dem National Event in Dublin

1

2012 begrüßte die World Poker Tour in Dublin und auch das neue Jahr wird auf der grünen Insel gefeiert. Am Donnerstag, den 3. Januar, startet das erste WPT Nation Event im neuen Jahr. Das Buy-In beträgt € 1.200 + 120.

wptdublinLetztes Jahr war die WPT Dublin noch ein Championship Event. 338 Spieler fanden sich zum € 2500 No Limit Hold’em Event ein, Sieger David Shallow ging mit € 222.280 nach Hause. In diesem Jahr wird ein kleineres National Event gespiel, wobei die übliche National Event Struktur zur Anwendung kommt – 25.000 Chips und 60 Minuten Levels sowie flach steigende Blinds. Es gibt zwei Starttage und der Re-Entry von Tag 1A auf Tag 1B ist erlaubt. Wer einen der beiden Starttage übersteht, kommt am Samstag, den 5. Januar, zu Tag 2 wieder, der Final Table wird am Sonntag gespielt. Austragungsort ist wieder das altehrwürdige Citywest Hotel, das sich als Eventstandort etabliert hat.

Neben dem WPT Event gibt es natürlich einige Side Events, die den Ausflug auf die grüne Insel lohnenswert machen. Auch ein Highroller Event hat man auf die Schedule gepackt. Dieses wird am 5. und 6. Januar über zwei Tage mit einem Buy-In von € 2.500 + 200 gespielt. Dafür gibt es 30.000 Chips und 60 Minuten Levels.

Die WPT National Dublin ist der Auftakt der WPT in die zweite Hälfte von Season XI und diese hat noch zahlreiche Events zu bieten. Im Februar kommt die WPT dann auch wieder nach Wien – von 19. bis 24. Februar findet das € 3.200 + 300 Championship Event statt.

Alle Infos findet Ihr unter www.worldpokertour.com.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT