WPT

WPT Gardens: Nguyen schläft am Tisch, Höfer und Rettenmaier raus

0

Kein Finale für Marvin Rettenmaier und Paul Höfer. Das deutsche Duo verabschiedete sich an Tag 4 im $5.000 Main Event vorzeitig. Beste Chancen auf den Titel beim WPT Gardens Poker Festival hat Simon Lam. Ebenfalls im Finale steht Schlafmütze Men Nguyen.

Paul Höfer
Foto: Jayne Furman

Das erste Main Event der World Poker Tour Season XVII geht in die heiße Phase. Zu Tag 4 im $5.000-Turnier kehrten 46 verbliebene Spieler zurück. Mit dabei auch Paul Höfer (Foto) und Marvin Rettenmaier, die von Position 14 und 15 aus in den Tag starteten.

Leider sollte es nicht mit dem Final Table werden. Beide verabschiedeten sich im vierten Blind Level des Tages. Die Bust Out-Hände sind nicht überliefert. Höfer belegte Rang 22 für $20.150, Rettenmaier erhielt für Platz 18 bereits $24.040.

Im siebten Blind Level des Tages wurde der inoffizielle Final Table erreicht. Kitty Kuo ($55.010) verlor ein Preflop Race mit :Kd: :Qd: gegen Tuan Phan, der mit :Jd: :7d: das Board :As: :10s: :7c: :3h: :6s: traf.

Men „The Master“ Nguyen sorgte für reichlich Unterhaltung. Zuerst handelte sich der Altmeister eine Strafe ein, da er vermehrt die Shot Clock nicht beachtete und die Chips irreführend stapelte.

Später schlief er am Final Table ein. Die Turnierleitung entschied, dem Poker-Pro nach seinem Nickerchen keinen Alkohol mehr zu servieren und verordnete einen heißen Tee, sowie eine Massage abseits des Tisches zum wach werden.

Nguyen schaffte es den Tag zu überstehen. Tuan Phan ($69.705) erwischte es unglücklich mit Kings gegen die Pocket Tens von Jesse Yaginuma ( :9h: :3c: :2h: :10c: :Ah: ). Bevor eingepackt wurde, rannte Yaginuma ($89.360) mit :Ad: :Kc: in die Asse von Saya Ono.

Simon Lam (6,12 Mio) geht als Führender in die Entscheidung. dahinter folgen Jake Schindler (4,05 Mio) und Men Nguyen (3,94 Mio). Die kompletten Chip Counts gibt es im Anschluss des Artikels.

Bei den Side Events im Gardens Casino gibt es eine Entscheidung im $25.000 High Roller. Elio Fox ($225.000) setzte sich am Ende gegen Taylor Black ($135.000) und Tyler Cornell ($90.000) durch. Insgesamt gab es 18 Entries, Bubble Boy wurde Byron Kaverman.

WPT Gardens Poker Festival Main Event

Buy-In: $4.700 + $200 + $100
Entries: 584
Preisgeld: $2.944.800

Final Table Chip Counts:

Seat 1:Simon Lam – 6.115.000 (102 bb)
Seat 2:Craig Varnell – 1.555.000 (26 bb)
Seat 3:Jake Schindler – 4.045.000 (67 bb)
Seat 4:Jared Griener – 3.875.000 (65 bb)
Seat 5:Saya Ono – 3.445.000 (57 bb)
Seat 6:Men Nguyen – 3.935.000 (66 bb)
Blinds: 30.000/60.000; BB Ante: 60.000

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT