WPT

WPT Gardens Poker Championship: Kornuth greift nach dem Sieg

Chance Kornuth geht im $10.000 WPT Main Event der Gardens Poker Championship als Führender an den Final Table. Die Entscheidung fällt jedoch erst Ende März in Las Vegas.

Die World Poker Tour Season XVIII gastierte im Gardens Casino. An den beiden Starttagen des $10K Main Events kamen 257 Entries beziehungsweise $2.467.200 zusammen. 33 Spieler landeten im Geld, darunter David Peters (30./$18.825), Sam Soverel (19./$25.130) und Sorel Mizzi (15./$29.730).

Vergangene Nacht wurde Tag 4 gespielt. 14 Spieler kämpften um den Einzug in das Finale. Ali Imsirovic ($53.950) verabschiedete sich auf Rang 9, Qi Hu ($86.435) war der Final Table Bubble Boy. Der US-Amerikaner bezahlte am River mit seinen letzten Chips und auf der Hand und bekamt von Tuan Phan gezeigt.

Chance Kornuth (Foto) geht mit fast 3 Millionen in Chips ins Final und liegt damit vor Markus Gonsalves (2,37 Mio) und Tuan Phan (2,07 Mio). Der US-Amerikaner Straton Wilhelm (435.000) ist der Shorty am Tisch.

Die Payouts am Final Table liegen zwischen $111.795 und $539.495. Der Sieger bekommt obendrein noch einen Seat für das $15.000 WPT Tournament of Champions am Ende der Saison. Die WPT Gardens Poker Championship wird jedoch erst am 31. März in der HyperX Esports Arena im Luxor Las Vegas entschieden.

Die Chip Counts:

Seat 1: Straton Wilhelm (United States), 435.000
Seat 2: Markus Gonsalves (United States), 2.370.000
Seat 3: Qing Liu (United States), 795.000
Seat 4: Tuan Phan (United States), 2.070.000
Seat 5: Jonathan Cohen (Canada), 1.615.000
Seat 6: Chance Kornuth (United States), 2.995.000
Blinds: 15.000/25.000, 25.000 BB Ante

WPT Gardens Poker Championship

Buy-In: $9.600 + $300 + $100
Entries: 257
Preisgeld: $2.467.200

Die Final Table Payouts:

1.: $539.495 + $15K WPT Tournament of Champions Seat
2.: $359.650
3.: $263.090
4.: $195.085
5.: $146.655
6.: $111.795


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments