WPT

WPT Prime Championship: Stephen Song besiegt Lara Eisenberg

Die erste $1.100 WPT Prime World Championship im Wynn Las Vegas ist entschieden, Stephen Song setzte sich gegen Lara Eisenberg durch und kassierte $712.650.

5.430 Entries waren es, Lara Eisenberg sicherte sich die Führung, als Tag 3 mit den letzten sechs Spielern zu Ende ging. Nach einer Woche Pause ging es nun zurück an den TV Final Table. Der erste Seat open ließ nicht lange auf sich warten, auf dem Board stellte Lara Eisenberg all-in. Giorgii Skhulukhiia überlegte, glaubte sich mit gut, aber  bekam von Lara die Asse gezeigt und Giorgii Skhulukhiia musste Platz 6 nehmen.

Albert Nguyen musste Platz 5 nehmen, er scheiterte mit an von Alon Messica auf dem Board .

Zu viert ging es dann einige Zeit, wobei die Führung mehrfach wechselte, Lara Eisenberg war aber durchwegs solide unterwegs. Als sie aber mit auf dem Board all-in ging, musste sie viele Chips an Young Eum mit abgeben, der River half nicht. Short fand sie dann aber mit gegen Pocket 4s von Young Eum den Weg zurück, blieb aber short. Es war aber Alon Messica, der auf dem Board mit den Hero-Call gegen Young Eum versuchte, aber gegen auf Rang 4 Feierabend hatte.

Mit gegen konnte Lara Eisenberg dann glücklich gegen Young Eum auf dem Board verdoppeln. Eum gelang die Revanche mit gegen die Tens von Lara, doch kurz darauf war Lara mit gegen wieder erfolgreich. Lara holte sich die Führung wieder unt mit den Jacks verabschiedete sie schließlich Young Eum mit . Das Board und man war im Heads-up.

Lara Eisenberg hielt eine knappe 3:1 Führung gegen Stephen Song, doch im Heads-up war das Kartenglück auf der Seite von Stephen Song. mit traf er das Board optimal und holte sich gegen einen großen Pot, traf weiterhin gut und übernahm die Führung. In Hand # 165 fiel dann die Entscheidung, als LAra Eisenberg mit limpte und den Flop optimal traf. Stephen Song hielt und traf auf dem Turn seine Straight. Die Chips gingen in die Mitte, der River und damit war Stephen Song der Sieger der ersten WPT Prime World Championship für $712.650, Lara kassierte $481.500 für ihren zweiten Platz.

Alle Infos rund um die WPT findet Ihr unter wpt.com.

Payouts:

Rang Name Preisgeld
1 Stephen Song $712.650
2 Lara Eisenberg $481.500
3 Young Eum $354.000
4 Alon Messica $265.000
5 Albert Nguyen $200.000
6 Giorgii Skhulukhiia $153.000
7 Mark Tornai $117.500
8 Matt Hunt $91.500
9 Carlos Chang $71.500
10 Jeremy Felicetti $71.500
11 Tom Middleton $56.500
12 Frederic Heller $56.500
13 Kathy Liebert $45.000
14 Levi Berger $45.000
15 Tyler Patterson $36.000
16 Kevin Wang $36.000
17 Jared Jaffee $29.100
18 Taylor Black $29.100
19 Michael Rossitto $29.100
20 Elliot Lamson $29.100
21 Tommy Tran $23.700
22 Mitchell Halverson $23.700
23 Clemen Deng $23.700
24 Haixia Zhang $23.700
25 Tim Acker $19.500
26 Sande Slutsky $19.500
27 Lars Kamphues $19.500
28 Jordan Reid $19.500
29 June Kim $19.500
30 Duane Blanchard $19.500
31 Gabriel Utasi $19.500
32 Theo Tran $19.500
33 John Sylvia $16.200
34 Tony Nadau $16.200
35 Jorden Verbraeken $16.200
36 Stone Bang $16.200
37 Steven McKoy $16.200
38 Scott Sisler $16.200
39 Chris Holden $16.200
40 Eduard Burd $16.200
41 Steve Bartlett $13.600
42 Giyeon Han $13.600
43 Vu To $13.600
44 Quang Vu $13.600
45 Romain Lewis $13.600
46 Christopher Warfield $13.600
47 Marvin Donaldson $13.600
48 Rafael Reis $13.600
49 Keanu Tabali $11.500
50 Gregor Sverko $11.500
51 Jason Chappell $11.500
52 Scott Dehm $11.500
53 David Baize $11.500
54 Tuan Mai $11.500
55 Zachary McDiarmid $11.500
56   $11.500
57th-64th   $9.800
65th-72nd   $8.400
73rd-80th   $7.330
81st-88th   $6.430
89th-104th   $5.640
105th-120th   $4.990
121st-136th   $4.460
137th-152nd   $4.020
153rd-168th   $3.670
169th-184th   $3.370
185th-208th   $3.140
209th-232nd   $2.940
233rd-264th   $2.790
265th-296th   $2.650
297th-328th   $2.510
329th-360th   $2.370
361st-408th   $2.250
409th-456th   $2.130
457th-512th   $2.020
513th-568th   $1.920
569th-624th   $1.830
625th-677th   $1.750

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments