WPT

WPT Prime feiert Premiere in Madrid

Die World Poker Tour (WPT) hat mit dem WPT Prime ein neues Format. Von 10. bis 19. September feiert das Format seine Premiere im Casino Gran Via in Madrid. Das Buy-In beim WPT Prime beträgt € 1.000 + 100.

Mit Rekordevents meldete sich die WPT zurück aus der Coronapause, allerdings gibt es in Europa kaum eine Chance, ein WPT Event zu spielen. Nun gibt es die WPT Prime Premiere in Madrid und nicht nur die Spanier freuen sich schon auf das Event. Das Festival selbst um fasst deutlich mehr Events und geht über zehn Tage. Gestartet wird mit günstigeren Side Events wie dem € 400 Opener oder dem € 400 Grande Stack. Auch die PLO Action und verschiedene Bounty Turniere dürfen dabei nicht fehlen.

Das WPT Prime Event selbst hat ein Buy-In von € 1.100 und wird mit 30.000 Chips gespielt. Es gibt insgesamt vier Flights, drei davon mit 40 Minuten Levels, einen Turbo mit 20 Minuten Levels. Jeder Flight wird bis zum Erreichen der Geldränge gespielt (12,5 % der Entries). An Tag 2 geht es mit 60 Minuten Levels weiter bis zum Final Table, der dann tags darauf ebenfalls mit 60 Minuten Levels gespielt wird. Am 15. September startet das WPT Prime Main Event, der Sieger wird am 19. September gekürt. Zum Abschluss gibt es auch ein € 5.250 High Roller Turnier, außerdem sorgt auch das € 1.650 Mystery Bounty für Abwechslung.

Alle Infos rund um die WPT Prime Madrid findet Ihr unter wpt.com, dort gibt es auch Hotelempfehlungen.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments