WPT

WPT Russia: Stefan Prostorov gewinnt das High Roller

Der High Roller-Titel bleibt in Russland. Stefan Prostorov setzte sich im WPT High Roller durch und kassierte mehr als €92.100.

Stefan Prostorov vs Timur Musagambetov
© WPT / partypoker

Die World Poker Tour gastiert aktuell im Sochi Casino and Resort. Das High Roller hatte ein Buy-In von umgerechnet €4.260. 51 Spieler traten an, dazu gab es 29 Re-Entries, so dass um insgesamt €360.000 gespielt wurde.

Artur Martirosyan aka mararthur1, der das WPT Opener für €33.900 geholt hatte, schaffte es bis an den Final Table. Für den MTT-Spezialisten sollte es jedoch nichts mit dem Doppel werden und auf Rang 3 (€40.950) war das Ende für ihn erreicht.

Russland gegen Kasachstan hieß es dann im Heads-Up. Es wurde jedoch nichts mit dem Außenseitersieg und Stefan Prostorov (€92.136; i.F.l.) setzte sich gegen Timur Musagambetov (€61.426; i.F.r.) durch. Aktuell sind sechs der insgesamt 14 Events entschieden, alle Titel gingen bisher nach Russland.

WPT Russia

Ort: Casino Sochi, Sochi
Datum: 19. bis 28. Februar
Events: 14
Buy-Ins: ₽15.400 bis ₽385.000
Satellites: ab ₽8.750

—> WPT Russia 2021 Schedule

WPT High Roller (Event #5)

Buy-In: ₽350.000 + ₽35.000
Entries: 80
Preisgeld: ₽27.160.000 (€360.000)

1.: Stefan Prostorov (Russia), ₽8.323.000 (€92.136)
2.: Timur Musagambetov (Kazakhstan), ₽5.548.900 (€61.426)
3.: Artur Martirosyan (Russia), ₽3.699.150 (€40.950)
4.: Vasiliy Kurdin (Russia), ₽2.570.750 (€28.458)
5.: Aleksey Savenkov (Russia), ₽1.865.500 (€20.651)
6.: Vitaliy Strelchenok (Russia), ₽1.416.450 (€15.680)
7.: Egor Turubanov (Russia), ₽1.127.700 (€12.484)
8.: Alexey Zelentsov (Russia), ₽943.950 (€10.450)
9.: Vlada Stojanović (Serbia), ₽832.300 (€9.214)


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments