WPT

WPT Seminole RRPO: Bryn Kenney gewinnt das 25k High Roller

0

Durch einen Deal im Heads-up wurde das $25.500 No Limit Hold’em High Roller der World Poker Tour (WPT) Seminole Rock’n’Roll Poker Open entschieden. Bryn Kenny wurde offizieller Sieger für $354.565.

Die Bubble beim High Roller war schon an Tag 1 geplatzt und Lazaro Hernandez hatte den Min-Cash für Platz 7 mitgenommen. Die letzten sechs der 45 Entries gingen angeführt von Brock Wilson ins Finale. Bryn Kenney startete aktiv und verdoppelte dann auch gleich mit gegen die Kings von Brock Wilson.

Andjelko Andrejevic musste als erster den Tisch verlassen, als er in einem 3-Way Pot mit gegen von Jerry Robinson und von Jason Mercier all-in war, wobei Jerry ebenfalls all seine Chips in der Mitte hatte. Das Board und Jerry verdreifachte, während Andjelko gehen musste.

Mit viel Action ging es weiter. Brock Wilson sorgte für den nächsten Seat open, als er am Turn mit all-in ging. Anthony Zinno callte mit all-in. Der River änderte nichts mehr und Anthony nahm Platz 5.

Platz 4 ging an Jason Mercier, als er mit gegen die Kings von Bryn Kenney antrat. Das Board und man war noch zu dritt. Bryn Kenney schickte dann mit auch Jerry Robinson mit vom Tisch, weil das Board brachte.

Mit einer 3:1 Führung ging Bryn Kenney nun ins Heads-up gegen Brock Wilson und baute den Vorsprung auch weiter aush. Short konnte Brock dann verdoppeln, lag aber noch immer 1:2 zurück. Kurz nach dem Double-up kam es zu einem Deal, der Bryn Kenney den Sieg für $354.565 einbrachte.

Rang Name Preisgeld Deal
1. Bryn Kenney $400.135 $354.565
2. Brock Wilson $255.645 $301.215
3. Jerry Robinson $161.170  
4. Jason Mercier $111.150  
5. Anthony Zinno $77.805  
6. Andjelko Andrejevic $61.135  
7. Lazaro Hernandez $44.460  

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT