WPT

WPT500: Guter Start von Gerald Karlic und $32k für Christian Rudolph

Sowohl beim $1.000.000 GTD WPT500 Event als auch beim $250.000 GTD Super50 Event der partypoker WPT500 Series ist die Preisgeldgarantie geknackt.

Einen erfolgreichen Sonntag konnte partypoker bei der WPT500 Series verzeichnen. 691 Entries sorgten beim $530 WPT500 Event dafür, dass die Millionengarantie geknackt werden konnte und vor dem Turbo Flight bereits $1.070.000 im Pot liegen. 104 Spieler konnten sich gestern einen Platz in Tag 2 heute sichern, darunter auch Gerald Karlic, der Rang 7 in der Tageswertung holte. In der Gesamtwertung hat Manuel Soares Ruivo die Führung übernommen, bester DACH-Spieler ist Lukas Wimmer auf Rang 19.

Auch beim $55 Super50 Event wurde gestern mit 1.345 Entries die $250.000 Preisgeldgarantie übertroffen, aktuell liegen $292.200 im Pot. 202 Spieler qualifizierten sich für Tag 2, wobei Nebojsa Ankucic Rang 3 in der Tageswertung holte. Damit liegt er auch in der Gesamtwertung auf Rang 11 – hinter Otto Lemke, der noch immer bester deutschsprachiger Spieler ist.

Als Side Event sorgte ein $5.200 High Roller für Abwechslung. Hier ging es mit 77 Entries um gleich $385.000 im Pot, die Top 13 Plätze waren bezahlt. Marius Gierse, Ole Schemion oder auch Pascal Hartmann waren unter denjenigen, die leer ausgingen. Als einziger der DACHs schaffte es Christian Rudolph ins Geld, er verpasste aber das Podest und musste sich mit $32.823 über Rang 4 hinwegtrösten. Im Heads-up konnte sich Andras Nemeth gegen David Coleman behaupten und sicherte sich die Siegprämie von $107.282.

Heute gibt es beim WPT500 und dem Super50 noch die Turbo Flights, ehe es dann am Abend gleich in Tag 2 geht. Außerdem beginnt die KO Version der beiden Turniere, diese werden dann nächste Woche entschieden. Alle Turniere und Satellites sind im partypoker Client unter „WPT“ zu finden.

WPT500 Series

Datum: 7. bis 23. März 2021
Events: 25
Buy-Ins: $55 bis $5.200
Schedule: –>> click


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments