WPT

WPTDeepStacks Deauville: Nathan Tetart ist der WPTDS European Champion

0

Im Casino Deauville wurde gestern die WPTDeepstacks European Championship entschieden. Nathan Tetart konnte sich beim € 1.350 + 150 No Limit Hold’em Event durchsetzen und sicherte sich so den Sieg für € 102.655 und das € 2.000 WPTS Package.

Noch waren es 15 Spieler gewesen, als es in Level 23 zurück an die Tische ging. Teunis Kooji startete mit einem Double-up, während Andrej Tekel der erste Seat open sein sollte. In Level 25 war der Final Table erreicht, Parham Ahoor war mittlerweile der Chipleader. Wellington Guedes, der anfängliche Chipleader, war zurückgefallen und startete am Final Table mit einem Double-up gegen Dylan Slama. Letztlich landete Wellington auf Rang 5, als er short mit :Qh: :10s: im Small Blind all-in schob und Nathan Tetart im BB mit :Ac: :9c: callte. Das Board :3s: :4h: :5d: :6s: :8c: brachte keinen Treffer und Wellington Guedes musste gehen.

Nathan Tetart konnte dann mit der Straight gegen zwei Paar von Parham Ahoor zum Chiplead verdoppeln. Parham blieb short sitzen und gab gleich darauf mit :Ks: :9c: auch die letzten Chips an Nathan Tetart ab, der :Ah: :Kh: hielt. Tetart schickte dann auch Teunis Kooji mit den Königen gegen :As: :Qh: nach Hause. Nathan Tetart ging nun als massiver Chipleader ins Heads-up. Gregoire Ceran Maillard setzte sich noch ein bisschen zur Wehr, musste sich dann aber mit Jacks gegen die Queens von Nathan geschlagen geben.

Die aktuelle WPTDeepstacks Saison in Europa ist damit zu Ende, die neue beginnt aber bereits im Juli, wenn im King’s Resort Rozvadov zur WPTDeepStacks geladen wird. Alle Infos dazu findet Ihr unter wpt.com.

Payouts:

Entries: 405
Preispool: € 524.880

Rang Name Preisgeld
1 Nathan Tetart  102.655 €
2 Gregoire Ceran Maillard  70.115 €
3 Teunis Kooij  50.670 €
4 Parham Ahoor  37.460 €
5 Wellington Guedes  27.970 €
6 Jacques Bellity  21.625 €
7 Baptiste Carteau  16.985 €
8 Richard Dubourg  13.255 €
9 Dylan Slama  10.475 €
10 Steve Lacomblez  10.475 €
11 Anthony Apicella  8.380 €
12 Ugo Faggioli  8.380 €
13 Frederic Bois  6.790 €
14 Mathieu Rabalison  6.790 €
15 Andrej Tekel  5.570 €
16 Jean-Jacques Zeitoun  5.570 €
17 Jeremy Routier  4.630 €
18 Mercedes Osti  4.630 €
19 Elsa Bargiarelli  4.630 €
20 Raymond Gelebiowski  4.630 €
21 Alexandre Reard  3.900 €
22 Julien Labarriere  3.900 €
23 Eric Florentin  3.900 €
24 Andre Khalfa  3.900 €
25 Jules Bertrand  3.330 €
26 Lyor Yiflach  3.330 €
27 Jean-Paul Surlemont  3.330 €
28 Vadzim Lipauka  3.330 €
29 Albert Hoekendijk  3.330 €
30 Jimmy Livramento  3.330 €
31 Thierry Nesa  3.330 €
32 Zhong Chen  3.330 €
33 Adriano Torregrossa  2.880 €
34 Yannick Alain Cardot  2.880 €
35 David Foucault  2.880 €
36 Smain Mamouni  2.880 €
37 Jean Levy  2.880 €
38 Jean Montury  2.880 €
39 Czeslaw Czajkowski  2.880 €
40 Valter Faria  2.880 €
41 Florian Dos Santos Pires  2.525 €
42 Jerome Paul  2.525 €
43 Said El Yousfi  2.525 €
44 Fernando Concha  2.525 €
45 Armand Muratoglu  2.525 €
46 Pierre Marteau  2.525 €
47 Sylvain Riviere  2.525 €
48 Johnny Nedved  2.525 €
49 Julien Yomtob  2.245 €
50 Christophe Lebourdais  2.245 €
51 Jean Koja  2.245 €
52 Felix Schulze  2.245 €
53 Joseph Bardakji  2.245 €
54 Teresio Ciancanelli  2.245 €
55 Arnaud Rouffignac  2.245 €

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT