PokerfloorBerlin

WPTDeepStacks: Niederländischer Sieg bei der Berlin Classic

0

Als Side Event der WPTDeepStacks stand gestern, den 12. Januar, in der Spielbank Berlin die Berlin Classic auf dem Programm, ein € 300 + 30 No Limit Hold’em Freezeout mit keiner Re-Entry Option. Der Sieg ging an den Niederländer Zhong Chen vor Katharina Soehren.

€ 25.000 waren als Preisgeld garantiert, doch wie auch bei allen anderen Events wurde die Garantie locker übertroffen. So waren 142 Spieler am Start und nach Abzug der Fee lagen € 41.322 im Pot. Gespielt wurde mit 20.000 Chips und 20 Minuten Levels und eben ohne Möglichkeit zum Re-Entry.

Die Top 18 Plätze wurden bezahlt und die Deutschen dominierten auch die Geldränge und den Final Table. Der Sieg blieb aber verwehrt, denn im Heads-up setzte sich Zhong Chen gegen Katharina Soehren durch und kassierte € 10.004 für den Sieg. Katharina konnte sich als beste Lady über € 7.318 freuen.

Alle Details zur WPTDeepStacks gibt es unter spielbank-berlin.de.

Rang Name Vorname Country Auszahlung
1 CHEN Zhong Niederlande 10.004 €
2 SOEHREN Katharina Deutschland 7.318 €
3 THIEL Alexander Deutschland 4.840 €
4 SILZ Maximilian Deutschland 3.475 €
5 KESKI Ismet Deutschland 2.570 €
6 AMIN Govand Schweden 1.955 €
7 BREUER Wilhelm Deutschland 1.535 €
8 BRZEZINSKI Tomasz piotr Polen 1.245 €
9 CELTIK Nadas Mahir Türkei 1.035 €
10 DURMAZ Ercan Deutschland 1.035 €
11 DUDA Antonin Tschechische Republik 895 €
12 MIEGEL Jakob ferdinand Deutschland 895 €
13 HOEL Haakon Norwegen 800 €
14 KOHLMANN Tim Deutschland 800 €
15 GRUEN Ingo Deutschland 745 €
16 FARA Tomas Tschechische Republik 745 €
17 BÜGE Heino Deutschland 715 €
18 EKINCI Dogan Deutschland 715 €

 

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT