WSOP Events weltmeister

WSOP 2011 – Event # 2: Gus Hansen im Viertelfinale

Da waren’s nur noch acht. Beim $25k Heads-up Championship der WSOP ist man im Viertelvinale angelangt. Gus Hansen hat es ebenso geschafft wie Jake Cody, Eric Froehlich, Nikolay Evdakov und Yevgeniy Timoshenko und sie kämpfen heute um den Finaleinzug.

32 der 128 Starter waren nach Tag 1 und zwei gespielten Runden übrig und so ging es in Tag 2. Wer Runde 3 als Sieger beendete, hatte zumindest $67.436 sicher. Als erster Spieler schaffte es John Duthie, sein Duell zu gewinnen. Mit seinen Queens holte er sich die letzten Chips von Carlos Mortensen, der auf Pocket 2s gesetzt hatte. Nikolay Evdakov und David Paredes folgten in die nächste Runde, auch Olivier Busquet kam weiter, als er Andrew Robl verabschiedete. Der letzte, der vor den Geldrängen scheiterte, war David Benyamine. Er scheiterte an Anthony Guetti und ging leer aus, während sie die anderen schon wieder bereit für Runde 4 machten.

Hier trafen nun Tom Dwan und Gus Hansen aufeinander. Die beiden schenkten sich nichts und lieferten sich das längste Duell. Jonathan Jaffe dagegen verbluffte sich gegen Jake Cody und musste schon früh seinen Chips lassen. Olivier Busquet biss sich an Yevgeniy Timoshenko die Zähne aus. So war Yevgeniy mit gegen die Pocket 10s von Busquet all-in, aber der Flop brachte Timoshenko den Pot. Kurz darauf war Busquet selbst all-in und konnte mi gegen von Timoshenko nichts mehr ausrichten. John Duthie zog mit seinen Pocket 4s den kürzeren gegen die Pocket 7s von Eric Froehlich. Und dann war das Duell der Superstars Dwan und Hansen, die noch immer die Chips hin und herschoben. Es war Hansen der mehr Druck machte und mit Glück konnte sich Dwan noch ein paar mal retten, ehe er mit alle Chips an Hansen abgeben musste, der hielt. Das letzte Board brachte keine Treffer und während Dwan sich mit Platz 9 begnügen musste, kommt Gus Hansen an Tag 3 wieder.

Heute geht es nun um den Finaleinzug, das letzte Duell wird morgen gespielt. Da ESPN das Event aufzeichnet, gibt es keinen Live-Stream auf WSOP.com, dafür aber auf ESPN3.

Anthony Guetti vs. Jake Cody
Gus Hansen vs. Matt Marafioti
Eric Froehlich vs. Nikolay Evdakov
Yevgeniy Timoshenko vs. David Paredes

1 — — $851.192
2 — — $525.980
3 — — $283.966
4 — — $283.966
5 — — $138.852
6 — — $138.852
7 — — $138.852
8 — — $138.852
9 — Tom Dwan — $67.436
10 — Steve Billirakis — $67.436
11 — John Duthie — $67.436
12 — Olivier Busquet — $67.436
13 — Richard Lyndaker — $67.436
14 — Kunimaro Kojo — $67.436
15 — Mikhail Smirnov — $67.436
16 — Jonathan Jaffe — $67.436


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments