WSOP Events weltmeister

WSOP 2011 – Event 24: Kein Finale für Thorsten Schäfer

Die zweite Runde beim $5.000 No Limit Hold’em Shootout Event der World Series of Poker (WSOP) ist gespielt und es war die letzte Runde für Pokerstratege Thorsten Schäfer. Sein zweiter Cash brachte ihm $13.368, aber im Finale sitzen andere wie Tom Marchese oder Adam Junglen.

Vierzig Spieler und alle hatten $13.368 sicher. Das war die Ausgangslage für Runde zwei beim Shootout. Gespielt wurde shorthanded mit nur vier Spielern pro Tisch und die Gegner von Thorsten waren Gareth Teatum, Nicolas Fierrogottner und Justin Bonomo.

Action gab es genug und so musste z.B. Max Lykov bald gehen, als er am Flop mit gegen von Adam Junglen all-in war. Tommy Vedes scheiterte mit an , und mit derselben Hand erwischte es später Toby Lewis gegen James Akenhead.

Thorsten war zwischenzeitlich Chipleader an seinem Tisch, Justin Bonomo aber schickte mit Gareth Teatum nach Hause, während Nicolas Fierrogottner seinerseits Bonomo eliminierte. Damit saß Nicolas nun Thorsten im Heads-up gegenüber, wobei Nicolas einen 2:1 Vorsprung hatte.  Mit war Thorsten kurz darauf gegen all-in, das Board brachte keine Hilfe und Thorsten ging mit Platz 20, währen Nicolas Fierrogottner am Final Table Platz nehmen wird.

Erik Seidel hatte auch Feierabend, als er mit gegen all-in war. Nikita Lebedev traf gleich drei mal die für Quads und Seidel musste gehen. James Akenhead scheiterte mit an von Jeffrey Gross, als er am Flop all-in schob. Turn und River halfen ihm nicht und er musste Platz 15 nehmen.

Das letzte Duell entschied Mark Radoja gegen Yasuhiro Waki für sich und damit war Runde 2 beendet und der Final Table besetzt. Alle zehn haben $28.447 sicher, der Sieger darf sich über $436.568 freuen.

Name Nation Chipcount
Sean Getzwiller USA 600.000
Nicolas Fierrogottner Chile 600.000
Adam Junglen USA 600.000
Tom Marchese USA 600.000
Jeffrey Gross USA 600.000
Dan Smith USA 600.000
Todd Terry USA 600.000
Scott Baumstein USA 600.000
Nikita Lebedev Russia 600.000
Mark Radoja Canada 600.000

Payouts

Rang Name Preisgeld $
1 436.568
2 269.742
3 198.096
4 146.639
5 109.406
6 82.287
7 62.370
8 47.636
9 36.669
10 28.447
11 Yasuhiro Waki 13.368
12 Kyle Frey 13.368
13 Nicholas Mitchell 13.368
14 Jordan Young 13.368
15 James Akenhead 13.368
16 Gavin Smith 13.368
17 Erik Seidel 13.368
18 JP Kelly 13.368
19 Alan Goehring 13.368
20 Thorsten Schäfer 13.368
21 Justin Bonomo 13.368
22 Toby Lewis 13.368
23 Ben Tollerene 13.368
24 Gareth Teatum 13.368
25 Marc Inizan 13.368
26 Luke Staudenmaier 13.368
27 Gilbert Diaz 13.368
28 Jason Young 13.368
29 Dan O’Brien 13.368
30 Orson Young 13.368
31 Joseph Elpayaa 13.368
32 Jeff Williams 13.368
33 Chris Klodnicki 13.368
34 Matthew Berkey 13.368
35 Jeanfrancois Talbot 13.368
36 Christopher DeMaci 13.368
37 Tommy Vedes 13.368
38 Maxim Lykov 13.368
39 James Dempsey 13.368
40 Darren Kramer 13.368

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments