WSOP Events weltmeister

WSOP 2011 – Event # 4: Noch kein Sieger, aber Cash für Bücherl

Vier Spieler sind beim $5.000 No Limit Hold’em noch übrig. Konstantin Bücherl hatte es als letzter Deutscher ins Finale geschafft, allerdings war für ihn auf Platz 20 Feierabend. Sein erster Cash bei der diesjährigen WSOP brachte ihm $27.442. Die letzten vier führt Allen Bari in Tag 4.

Mit 42 Spielern war man in Tag 3 gestartet, Konstantin Bücherl lag auf Rang 17. Chipleader war Brian Lemke vor Allen Bari. Die beiden Shortstacks mit nicht einmal einem Zehntel der Chips waren Maria Ho und Joseph Kuether. Maria Ho konnte gleich mit Jacks gegen Pocket 8s verdoppeln und sicherte sich so ein wenig ab, auch Kuether gelang der Double-up.

Kuether war es dann auch, der mit seinen Assen Tim West (Jacks) und Sergey Rybachenko (AK) nach Hause schickte und sich so schon in den Top 10 des Chipcounts wiederfand. Kirill Rabtsov scheiterte mit seinen Jacks an den Queens von WPT Wien Sieger Dmitry Gromov und bald war man bei den letzten drei Tischen angelangt.

Konstantin Bücherl verlor mit seinen Jacks einen Großteil der Chips an Jesse Chinni, der hielt. Am River das Ass, Chinni verdoppelte und Konstantin fiel auf 60k zurück. Mit Assen konnte er dann aber wieder verdoppeln, blieb aber weiter short.

Dmitry Gromov hatte ebenfalls Asse, Thomas Ross Queens. Die dritte Queen gleich am Flop und Gromov landete auf Rang 24. Auf Platz 20 war schließlich auch für Konstantin Feierabend. Er war mit all-in, Cary Katz hielt die Asse. Der Flop brachte noch ein bisschen Hoffnung, doch Turn und River änderten nichts und Bongbob ging mit Platz 20.

Jonathan Little folgte gleich hinterher und die letzten 18 Spieler wurden an zwei Tische zusammengesetzt. Shortstack war nach wie vor Maria Ho, Thomas Ross hatte die Führung vor Ricky Fohrenbach. Mit Jacks konnte Maria Ho dann aber gegen zwei Mal verdreifachen und die unmittelbare Gefahr, ausgeblindet zu werden, war wieder gebannt.

Carlos Mortensen musste sich mit Platz 17 begnügen, als er mit gegen die Asse von Jesse Chinni lief, der anfängliche Chipleader Brian Lemke landete nur auf Platz 14. Joseph Kuether hätte es dann noch fast an den Final Table geschafft, scheiterte aber auch an Assen, nämlich denen von Sean LeFort. Er hatte auf gesetzt, das Board half ihm aber nicht weiter.

Während Kuether mit Platz 10 ging, nahm Maria Ho tatsächlich am Final Table Platz und hatte sogar die Million-Chips-Grenze durchbrochen. Auch am Final Table gab es keine Geschenke und so musste zum Beispiel Jesse Chinni mit Platz 7 gehen, als er mit an den Kings von Richard Fohrenbach scheiterte. Fohrenbach selbst gab dann aber mit Jacks vs. Kings Chips an Nicholas Blumenthal ab und war schließlich mit Pocket 10s gegen von Allen Bari all-in. Der Flop brachte Spannung, doch Turn und River blankten und Fohrenbach ging mit Platz 6.

Allen Bari verabschiedete dann auch Thomas Ross mit Platz 5 und mit vier verbliebenen Spielern war Feierabend. Maria Ho kommt auch an Tag 4 wieder, wenngleich sie wieder der Shortstack sein wird. $255.028 haben alle vier sicher, aber der Sieger wird mit $874.116 nach Hause gehen.

Allen Bari 9.125.000
Sean LeFort 1.420.000
Nicholas Blumenthal 1.250.000
Maria Ho 1.200.000

Rang Name Preisgeld $
1 874.116
2 540.020
3 348.128
4 255.028
5 Thomas Ross 189.574
6 Ricky Fohrenbach 142.821
7 Jesse Chinni 108.914
8 Mikhail Lakhitov 84.033
9 Farzad Bonyadi 65.535
10 Joseph Kuether 51.713
11 Frank Rusnak 51.713
12 Cary Katz 51.713
13 Richard Lyndaker 41.712
14 Brian Lemke 41.712
15 Markus Gonsalves 41.712
16 Simon Charette 33.540
17 Carlos Mortensen 33.540
18 Peter Gilmore 33.540
19 Jonathan Little 27.442
20 Konstantin Bucherl 27.442
21 Greg Dyer 27.442
22 Jonathan Durand 27.442
23 Michael Hahn 27.442
24 Dmitry Gromov 27.442
25 Osmin Dardon 27.442
26 Judd Halenza 27.442
27 Marc-David Delimal 27.442
28 Andrew Rosskamm 22.563
29 JC Tran 22.563
30 Kirill Rabtsov 22.563
31 Dana Gill 22.563
32 Balazs Botond 22.563
33 Brian Schmidt 22.563
34 Sergey Rybachenko 22.563
35 Tim West 22.563
36 Steven Levy 22.563
37 Kyle Bowker 18.863
38 Matt Glantz 18.863
39 Jesse Yaginuma 18.863
40 Gavin Cochrane 18.863
41 Marton Czuczor 18.863
42 Bernard Lee 18.863
43 Jason Potter 18.863
44 Jamie Rosen 18.863
45 Tony Ahn 18.863
46 James Mackey 15.814
47 John Dolan 15.814
48 Luke Staudenmaier 15.814
49 Don Todd 15.814
50 Brian Sechrist 15.814
51 Matt Giannetti 15.814
52 Sachin Modi 15.814
53 Patricio Jimenez 15.814
54 Will Molson 15.814
55 Lee Cox 13.375
56 Seth Fischer 13.375
57 Eric Blair 13.375
58 Dave Sands 13.375
59 Steve Merrifield 13.375
60 Kevin Saul 13.375
61 Michael McClain 13.375
62 Kory Kilpatrick 13.375
63 John Zentner 13.375
64 Martin Kabrhel 11.424
65 Shawn Busse 11.424
66 Justin Zaki 11.424
67 Orueta Carracedo 11.424
68 Scott Montgomery 11.424
69 Paul Paris 11.424
70 Nikita Lebedev 11.424
71 Seth Berger 11.424
72 Rainier Reyes 11.424
73 Neil Willerson 10.123
74 Mark Busch 10.123
75 Mike Wattel 10.123
76 Shelly Teague 10.123
77 Mikhail Aleksandrov 10.123
78 Edward Pham 10.123
79 Justin Gardenhire 10.123
80 Steven Mcnally 10.123
81 Erich Moir 10.123

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments