WSOP Events weltmeister

WSOP 2011, Jan Collado: „Australien ist teuer…“

Verdammter Mist! Zwar war Jan zumeist der Short Stack am Tisch, aber trotzdem hatte er sicher einen Vorteil seinen Gegnern gegenüber, nämlich den, dass er, wie es schien, als einziger wusste, was er wirklich tat. Verdammter Mist! Platz 3 ist immerhin die beste Platzierung, die ein Deutscher in diesem Jahr geschafft hat. Chapeau!


4 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Afairs
9 Jahre zuvor

Komm Werthan, geb dir mal ein bisschen Mühe und schreib die Einleitung nochmal. Oder stell einen Affen dafür ein.

Admin
Pokerfirma Redaktion
9 Jahre zuvor

und ich hab nicht mal ne banane dafür bekommen 🙁

Afairs
9 Jahre zuvor

Aber dafür ist mein Augenkrebs geheilt.