WSOP Events weltmeister

WSOP 2014 Event #41: Gold für Robert Mizrachi

Es war ein hochkarätiges Finale beim $1.500 Dealer’s Choice 6-max Event der World Series of Poker (WSOP), das am Ende mit Robert Mizrachi auch einen prominenten Sieger fand. Er durfte sich über $147.092 und das Bracelet freuen.

Für Jennifer Harman endete der Finaltag auf Rang 10, als sie gegen zwei Paar 6 und 3 von Aaron Schaff verlor. Melissa Burr folgte ihr auf Rang 9 und damit waren beide Ladies ausgeschieden. Aaron Schaff eliminierte dann auch beim PLO8 Arthur Morris und nahm als klarer Chipleader am Finaltisch Platz.

Marco Johnson nahm Platz 7, als er beim 2-7 auf der letzten Karte ein Paar 2 bekam und Robert Mizrachi ein 9-8-6-5-3 Low zeigen konnte. Beim PLO scheiterte Frank Kassela dann an Aaron Schaff und während Kassela Platz 6 nehmen musste, baute Schaff seinen Vorsprung noch weiter aus. Mehr als die Hälfte aller Chips stapelten sich bereits bei Schaff. Er musste zwar ein wenig abgeben, dann aber eliminierte er beim PLO Bill Chen und Daniel Idema und baute wieder weiter auf.

Robert Mizrachi konnte dann beim No Limit Hold’em Shane Abbott verabschieden. Abbott pushte mit und traf dabei tatsächlich auf die Asse von Mizrachi. Der Flop war schon fatal, das am Turn brachte Mizrachi sogar noch Quads.

Mit 1.185.000 zu 700.000 ging Aaron Schaff als Chipleader ins Heads-up gegen Robert Mizrachi. Schnell übernahm aber Mizrachi die Führung. Es wurde viel PLO gespielt und hier holte sich Mizrachi Pot um Pot. Beim NLH konnte Schaff mit gegen noch verdoppeln, aber es war nur eine kurze Verzögerung der Entscheidung. In der Variante A-5 Triple Draw kam es zur letzten Hand. Mit 6-5-3-2-A gegen 7-5-3-A-5 holte sich Robert Mizrachi den letzten Pot und damit das Bracelet. Er geht als erster Dealer’s Choice Champion in die Geschichte der WSOP ein.

Robert Mizrachi
Foto: WSOP.com

 

World Series of Poker 2014:

ScheduleLive StreamWSOP NewsWSOP.com

Event #41: Dealer’s Choice Six-Handed

Buy-in: $1.500
Entries: 419
Preispool: $565.650

weitere Infos unter www.wsop.com

Die Payouts:

Platz Spieler Preisgeld
1 Robert Mizrachi $147.092
2 Aaron Schaff $90.854
3 Shane Abbott $58.414
4 Bill Chen $38.735
5 Daniel Idema $26.444
6 Frank Kassela $18.575
7 Marco Johnson $13.411
8 Arthur Morris $13.411
9 Melissa Burr $9.944
10 Jen Harman $9.944
11 Maria Mayrinck $7.568
12 Brandon Cantu $7.568
13 Kevin Haney $5.911
14 Larry Tull $5.911
15 Maria Ho $5.911
16 Benjamin Benoet $5.911
17 Perry Green $5.911
18 Jacob Boyle $5.911
19 Shawn Buchanan $4.728
20 Daniel Zack $4.728
21 Senovio Ramirez $4.728
22 Daniel Dipasquale $4.728
23 Denis Ethier $4.728
24 Kendrick Lo $4.728
25 Gavin Smith $3.880
26 Robert Brobst $3.880
27 Gabriel Nassif $3.880
28 Todd Brunson $3.880
29 John Lukacs $3.880
30 Brendan Taylor $3.880
31 Calvin Anderson $3.297
32 Mikal Blomlie $3.297
33 Jeffrey Mervis $3.297
34 Francesco Barbaro $3.297
35 Thayer Rasmussen $3.297
36 Jason Schwartz $3.297
37 Kyle Loman $2.799
38 Yuebin Guo $2.799
39 Matthew Rosen $2.799
40 Jesse Martin $2.799
41 Brian Rast $2.799
42 Jimmy Fricke $2.799

1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Jerson
6 Jahre zuvor

Also thrilled for Seidel and Harrington. I still vvildiy remember Seidel sitting down at a 2-4 Razz table I was playing on Full Tilt, and ASKING whether or not it was OK for him to sit in, so he could practice a bit for that aspect of the 50K HORSE. He was, and is, a total class act.