WSOP Events weltmeister

WSOP ab 2011 im Planet Hollywood?

Seitdem Harrah’s 2005 mit der World Series of Poker (WSOP) ins Rio All Suite Hotel & Casino umgezogen ist, gibt es alljährliche Spekulationen, ob die Weltmeisterschaft dort auch bleiben wird. Nun gibt es neuen Zündstoff, denn Harrah’s übernimmt das Planet Hollywood und 2011 soll die WSOP dorthin umziehen.

Die Wirtschaftskrise trifft auch Las Vegas mit voller Härte und das Planet Hollywood stand kurz vor dem Bankrott. Harrah’s rettete mit dem Übernahmeangebot nicht nur eines der Traditionscasinos, sondern auch zahlreiche Angestellte vor der Arbeitslosigkeit. Die Zustimmung der Gambling Kommission zum Kauf steht zwar noch aus, aber man geht davon aus, dass es keine Probleme geben wird.

Und damit besitzt Harrah’s ein weiteres Hotel samt Casino in Las Vegas. Zwar hieß es, die WSOP würde ins Caesar’s wandern, nun aber glauben viele, dass man das Planet Hollywood bevorzugen wird. Einen entscheidenden Vorteil hat das Planet Hollywood gegenüber dem Rio auf jeden Fall – es liegt direkt am Strip und der ist bekanntlich zur wichtigsten Route durch Las Vegas geworden. Die Downtown Casinos wie das Binion’s geraten immer mehr in Vergessenheit, während am Strip ein Mega-Komplex den anderen jagt. Und mit dem Planet Hollywood könnte ab dem kommenden Jahr die WSOP genau dort sein. Aber wer weiß schon, was Harrah’s mit der WSOP noch plant, denn das ändert sich bekanntlich mehrmals jährlich.


4 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Norbert S
10 Jahre zuvor

„…Harrah’s übernimmt das Planet Hollywood und 2011 soll die WSOP dorthin umziehen.“ – Aus welcher Quelle stammt diese Info? Das geht aus dem Beitrag nicht hervor! Ist das fundiert recherchiert? Basiert die Nachricht auf einem Statement von Harrah´s oder handelt es sich lediglich um eine vage Spekulation von Euch? Oder ist das Ganze gar keine Meldung sondern mehr ein Kommentar…? Oder Boulevard? Besonders der letzte Satz ist absolut inhaltsleer. Was soll das? Bitte etwas mehr journalistische Professionalität!

mors
10 Jahre zuvor

warum, is doch so..

honkinator
10 Jahre zuvor

ihr glaubt auch alles was ngv-honks bei 2+2 schreiben 😆

ShadowBJ21
10 Jahre zuvor

Nun, abwegig ist der Gedanke nicht.

Das man gerne an den Strip wollte ist seit Jahren bekannt. Dass das Mega-Casino im Bereich Harrahs – IP – Bill’s Gambling Hall aufgrund der Wirtschaftskrise erst mal ausfällt ist auch bekannt.

Dementsprechend war das Caesars naheliegend. Allerdings würde man dann eine bekannte Nebenturnierserie (die MegaStacks) opfern müssen.

Im PH wäre man am Strip und könnte die MegaStack Serie weiter anbieten.

Und jetzt etwas das pure Spekulation ist – aber wenn man darüber nachdenkt Sinn macht: Harrahs hat damals nicht nur die WSOP Marke sondern auch den Horseshoe Namen gekauft. Vielleicht heisst ja das ehemalige Alladin und jetztige Planet Hollywood bald Horseshoe?!