WSOP Events weltmeister

WSOP APAC 2014: sechstes Bracelet für den Iceman?

Tag 2 beim A$1.650 Pot-Limit Omaha der World Series of Poker Asia Pacific 2014 ist beendet. Noch sechs Spieler haben Chancen auf den Sieg. Darunter auch Poker-Pro Jeff Lisandro, der bereits fünf WSOP-Bracelets sein eigen nennt.

Der Tag startete mit 22 Spielern, wobei 16 im Geld landen sollten. Noch vor den bezahlten Plätzen verabschiedete sich Ami Barer, Bubble Boy wurde Edison Nguyen. Die beiden Poker-Pros Van Marcus (16./A$2.524) und Mike Watson (14./A$3.002) sicherten sich einen Cash. Ebenso Ismael Bojang (11./A$3.633) aus Deutschland. Kurz vor dem Final Table erwischte es noch Mel Judah (10./A$4.472).

Auch nachdem das Finale erreicht wurde, ließ die Turnierleitung weiterspielen. Noch vor Ablauf des Tages erwischte es Vadim Pinsky (9./A$4.472), Oliver Gill (8./A$5.603) und Stephen Woodhead (7./A$7.146), so dass das Finale 6-handed gespielt wird. Die Führung hält Zane Ly (181.000). Mit um den Sieg spielen Poker-Pros wie Jason Gray (160.000), Jeff Lisandro (69.000; Foto) und Gary Benson (68.000).

Die Chipcounts für das Finale:

Seat Spieler Chips
1 Paul Sharbanee 46.000
2 Gary Benson 68.000
3 Zane Ly 181.000
5 Jason Gray 160.000
6 Jeff Lisandro 69.000
8 Paul Mac 34.000

World Series of Poker Asia-Pacific 2014

Event #3 – A$1.650 Pot Limit Omaha

Entries: 123
Preispool: A$184.500

verbleibende Spieler: 6
Durchschnittlicher Stack: 93.000
Blindlevel: 17 (3.000/6.000)

—> WSOP APAC 2014 Schedule

Die Payouts:

Platz Spieler Preisgeld
1 A$51.660
2 A$31.931
3 A$22.771
4 A$16.563
5 A$12.282
6 A$9.282
7 Stephen Woodhead A$7.146
8 Oliver Gill A$5.603
9 Vadim Pinsky A$4.472
10 Mel Judah A$4.472
11 Ismael Bojang A$3.633
12 Scott Davies A$3.633
13 Paul Elliott A$3.002
14 Mike Watson A$3.002
15 David Lim A$2.524
16 Van Marcus A$2.524

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments