WSOP Events weltmeister

WSOP APAC: Danzer und Bojang im Finale

Tag 2 des A$5.000 8-Game bei der World Series of Poker Asia-Pacific ist beendet. Mit Ismael Bojang und George Danzer kämpfen zwei Deutsche weiterhin um den Sieg. Die große Geschichte des Tages dreht sich jedoch um das WSOP-Leaderboard. George hat Brandon Shack-Harris erneut überholt und greift nach dem Titel ‚Spieler des Jahres‘.

Zum Start von Tag 2 hatten sich mit Tino Lechich, Jarred Graham und John Dalessandri drei weitere Spieler angemeldet, so dass die endgültige Teilnehmerzahl auf 48 geschraubt wurde. Damit geht es um A$225.600 an Preisgeldern.

Mit den drei Neuzugängen und den verbliebenen Grindern aus Tag 1 startete der Tag mit 29 Spielern. Einer der Ersten an den Rails war Daniel Negreanu. Es folgten bekannte Poker-Pros wie Jeff Madsen, Dan Heimiller, Van Marcus, Mel Judah und Mike Watson.

George DanzerEbenfalls vorzeitig einpacken musste Brandon Shack-Harris. Der Amerikaner verabschiedete sich beim Limit Hold’em gegen Joe Hachem. Shack-Harris war preflop mit all-in, Hachem hielt und das Board wurde mit gedealt. Damit spielte George Danzer (Foto) ein Freeroll. Während Shack-Harris leer ausging, hatte der deutsche Team PokerStars Pro noch Chancen auf wichtige Punkte für das WSOP-Leaderboard.

Im achten Blind Level des Tages erwischte es Richard Ashby. Der Brite brachte seinen Stack im PLO am Flop mit in die Mitte. Tino Lechich hielt dagegen und zog sich am River die Straight.

Es folgte der Redraw an den inoffiziellen Final Table. Mit am letzten Tisch saßen Ismael Bojang und George Danzer. Gleichzeitig startete das Bubble Play, denn nur die Top 6 sollten im Geld landen.

Rund 30 Minuten nach dem Redraw wurde die letzte Hand des Tages gedealt. Erwischt hat es Brian Rast, der Poker-Pro verabschiedete sich im NLHE mit gegen Team PokerStars Pro Jonathan Duhamel .

Damit stehen Ismael Bojang (79.100) und George Danzer (26.800) im Finale. Beide müssen als Shorties früh aufdoppeln, doch alles ist möglich. Führender ist Poker-Pro Scott Clements (179.200). Zu den weiteren Finalisten gehören Jonathan Duhamel (175.200), Sam Khouiss (169.500) und Tino Lechich (90.500).

Wie bereits erwähnt hat George Danzer nun wieder die Führung übernommen. Derzeit hat Shack-Harris (806,70) noch 8,2 Punkte Vorsprung, doch George (798,50) hat sich mindesten 41,25 Zähler* gesichert. Auf den Sieger warten sogar 125 Punkte, so dass der Team PokerStars Pro weit davon ziehen könnte.

Die Chipcounts für den Final Table:

Seat Spieler Chips
1 George Danzer DE 26.800
2 Sam Khouiss AU 169.500
3 Jonathan Duhamel CA 175.200
4 Scott Clements US 179.200
5 Ismael Bojang DE 79.100
6 Tino Lechich AU 90.500

World Series of Poker Asia-Pacific 2014

Event #8 – $5.000 8-Game

Entries: 48
Preispool: A$225.600

verbleibende Spieler: 6
Durchschnittlicher Stack: 120.000
Blindlevel: 19 (1.000/2.000; 500 Limits: 4.000/8.000)

—> WSOP APAC 2014 Schedule

Die Payouts:

Platz Spieler Preisgeld
1 A$84.600
2 A$52.340
3 A$34.291
4 A$23.688
5 A$17.371
6 A$13.310

* Laut Bluff-Ranking sollte es aufgrund des Buy-ins (A$5.000) 150, 105, 75, 66, 57 und 49,5 Punkte für die Finalisten geben. Unsere Kollegen von PokerNews geben an, dass es jedoch nur 125, 87,5, 62,5, 55, 47,5 und 41,25 Punkte sind.


4 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
lenzer
6 Jahre zuvor

gl,
George

FokerPirma
6 Jahre zuvor

gl,
isi

Frank
6 Jahre zuvor

gl,
Duhamel

Name
6 Jahre zuvor

gl,
Dealer