WSOP Events weltmeister

WSOP Circuit: mehr Chips & mehr Stopps in der neuen Saison

0

Die WSOP Circuit Tour startet kommenden August in die 15. Saison. Obwohl in der vergangenen Spielzeit diverse Rekorde aufgestellt wurden, ruhen sich die Verantwortlichen nicht auf den Lorbeeren aus.

Während die WSOP zwar immer noch das große Aushängeschild von Caesars Entertainment bleibt, so ist die WSOP Circuit Tour mittlerweile eine bekannte und vor allem auch beliebte Alternative.

In der letzten Saison wurden insgesamt 133.892 Entries verbucht. Insgesamt ging es um über $66,58 Millionen an Preisgeldern. Dem Grundrezept, Majors in Casinos zu tragen, die abseits der großen Touren sind, bleibt dabei unverändert.

Seth Palansky annoncierte nun die Stopps für Season 15. Am 2. August fällt der Startschuss im Harrah’s Cherokee. Der letzte offene Stopp wird im Mai 2019 im Harrah’s New Orleans gespielt. Die 28 Tourstopps sind eine neue Bestmarke. Im Anschluss an die reguläre Saison gibt es das Global Casino Championship Invitational $1.000.000.

Doch nicht nur in Sachen Schedule wurde aufgestockt. Um den Spielern mehr für ihr Geld zu bieten, hat man bei ausgewählten Events den Starting Stack um 50% erhöht. Eine weitere Neuerung ist das Big Blind Ante-Format, welches in der kommenden Saison verstärkt getestet wird.

Zu guter Letzt muss man noch eine Änderung in den Buy-Stufen erwähnen. Damit Ein- und Auszahlungen beschleunigt werden gibt es nun glattere Beträge. So wurde beispielsweise aus $365 nun $400. Insgesamt liegen die Buy-Ins zwischen $250 und $5.300 wobei das Main Event $1.700 kostet.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT