WSOP Events weltmeister

WSOP Europe – Event # 2: Henrik Johansson holt das Bracelet

Das € 1.100 No Limit Hold’em Re-Entry Event der World Series of Poker Europe ist entschieden. Henrik Johansson feierte einen Start-Ziel Sieg und setzte sich im Eilzugstempo am Final Table durch. Sein erstes Bracelet sicherte ihm € 129.700 und damit seinen bislang größten Turniercash.

Henrik Johansson hatte sich an Tag 2 die Führung gesichert und ging als Chipleader an den Final Table. Das Finale startete mit zwei Double-ups von Shortstack Serge Ekert, aber schon in Hand # 12 kam es zum ersten Seat open. Andrei Konopelko trat mit Pocket 7s gegen die Jacks von Henrik Johansson an, das Board änderte nichts und Konopelko musste mit Platz 9 nehmen.

Schon vier Hände später hieß es wieder „Seat open“, dieses Mal für Jean-Philippe Tuffrey. Er pushte short mit und bekam den Call von Adriano Torre-Grossa mit . Das Board und Tuffrey nahm Platz 8. Gleich in der nächsten Hand verdoppelte Yaniv Botbol gegen Jose Obadia und danach sollten wieder nur drei Hände bis zum nächsten All-in und Call vergehen. Obadia trat mit gegen von Henrik Johansson an. Der Flop war gut für Obadia, aber am River fiel die und Johansson beförderte ihn mit der Straight aus dem Turnier.

Nach dem rasanten Beginn wurde es kurz ein wenig ruhiger, aber kaum hatten die Spieler die erste Pause hinter sich, ging die Action wieder los. Adriano Torre-Grossa verdoppelte auf Kosten von Yaniv Botbol und eliminierte zwei Hände später Daniel Laidlaw auf Platz 6.

Wieder sollten nur drei Hände gespielt werden, bis der nächsten den Tisch verließ. Dieses Mal war es Serge Ekert, der mit gegen von Yaniv Botbol lief. Die nächsten Hände vergingen zumeist ohne Flop.

Daniel Weinman war mittlerweile der Shortstack und auf der Suche nach einem Double-up. Als Adriano Torre-Grossa dann am Button raiste, ging Weinman im SB mit all-in. Henrik Johansson fand im BB und callte, während sich Torre-Grossa raushielt. Das Board und Weinman nahm Platz 4.

johanssonAuch der nächste Seat open ging auf das Konto von Johansson. Mit den Königen schickte er Yaniv Botbol mit Pocket 4s nach Hause. Am Turn gingen die Chips in die Mitte, der River brachte den und damit das höhere Set für Johansson. Im Heads-up saß ihm nun Adriano Torre-Grossa gegenüber.

21 Hände später war die Entscheidung gefallen. Torre-Grossa war chancenlos und fiel weiter zurück. Am Flop check-raiste Torre-Grossa mit all-in, Johansson callte mit . Noch gab es Hoffnung für Torre-Grossa, aber Turn , River und Henrik Johansson war der Gewinner von Event # 2 der diesjährigen WSOP Europe.

1 Henrik Johansson € 129.700
2 Adriano Torre-Grossa € 80.250
3 Yaniv Botbol € 58.860
4 Daniel Weinman € 43.772
5 Serge Ekert € 32.992
6 Daniel Laidlaw € 25.190
7 Jose Obadia € 19.498
8 Jean-Philippe Tuffery € 15.285
9 Andrei Konopelko € 12.134
10 Marco Conti € 9.755
11 James Guinther € 9.755
12 Balaj Ovidiu € 9.755
13 Romain Chauvassagne € 7.940
14 Filipe Pacheco € 7.940
15 Saul Berdugo € 7.940
16 Antoine Pignon € 6.541
17 Kilian Kramer  € 6.541
18 Arnaud Peyroles € 6.541
19 Daniel Rabinowitz € 5.453
20 Euan Cameron € 5.453
21 Ville Mattila € 5.453
22 Chino Rheem € 4.599
23 Matthew O’Donnell € 4.599
24 Yoni Houri € 4.599
25 Ben Carette € 3.929
26 Brad Wolf € 3.929
27 Marc Bebawi € 3.929
28 Samuel Panzica II € 3.391
29 Dylan Hortin € 3.391
30 Damain Toon € 3.391
31 Quentin Lecomte € 2.961
32 Timothy Davie € 2.961
33 Graham Murray € 2.961
34 Tuan Le € 2.619
35 Barry Greenstein € 2.619
36 Olivier Pierru € 2.619
37 Aymeric Schultze € 2.341
38 Sam Holden € 2.341
39 Rodolphe Dethiere € 2.341
40 Jimmy Guerrero € 2.341
41 Jeff Madsen € 2.341
42 Santiago Gomez € 2.341
43 Olivier Paris € 2.341
44 Jeremy Routier € 2.341
45 Guillaume Walch € 2.341
46 Narendra Banwari € 2.113
47 Jacob Balsiger € 2.113
48 Tom John Edwards € 2.113
49 Salvatore Bianco € 2.113
50 Scott Clements € 2.113
51 Neils Herrgodts € 2.113
52 Jake Schwartz € 2.113
53 Jerome Aras € 2.113
54 Jonathan Karamilkis € 2.113
55 Dominik Nitsche  € 1.930
56 Franis Augusti € 1.930
57 Mokrane Boukedim € 1.930
58 Pascal Leyo € 1.930
59 Behravesh Babak € 1.930
60 Rinaldo Filho € 1.930
61 Joel Doucet € 1.930
62 Chris Klodnicki € 1.930
63 Matthew Ashton € 1.930
64 Pascal Oren € 1.771
65 Raphael Poujade € 1.771
66 Fernand Michelet € 1.771
67 Ian McLaughlin € 1.771
68 Pascal Rabany € 1.771
69 Bruno Langlois € 1.771
70 Alexandre Gama € 1.771
71 Steven Maiffredy € 1.771
72 Aido Sergio & Trevor Bartlett € 1.771

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments