888Poker

WSOP International Circuit Brazil – Bruno Foster sichert sich Gold

0

Bruno Foster vom Team888 hat sich in seinem Heimatland den ersten Sieg bei der World Series of Poker gesichert. Der Poker-Pro setzte sich beim R$2.300 Giant Omaha durch und sicherte sich den goldenen Circuit-Ring.

bruno-fosterDerzeit gastiert die WSOP International Circuit Tour in im Hotel Transamerica in São Paulo. Die Turnierserie findet bisher viel Anklang und machten es zur erfolgreichsten „WSOP außerhalb der USA“. Beim R$580 Brazilian Storm (rund €160 Buy-In) kamen 2.981 Entries zusammen. Den Sieg sowie R$261.000 (€72.600) Preisgeld schnappte sich Bruno „Chato“ Nunes.

Beim Giant Omaha kamen 232Entries zusammen. Hie setzte sich am Ende Bruno Foster (Foto) durch. Foster, der bei der WSOP 2014 zu den November Nine gehörte, jedoch nicht über Rang 8 hinaus kam, lies die komplette Konkurrenz hinter sich und kassierte R$112.000 (€31.200).

Gegenüber dem 888poker-Magazin verriet der Brasilianer: „Ich habe keine Worte, die beschreiben können, was ich fühle. Es war ein hartes Turnier, ein harter Final Table, ein hartes Heads-Up. Ich bin froh, endlich etwas WSOP-Schmuck gewonnen zu haben. Es ist umso schöner, dass es praktisch vor meiner Haustür geschah.“

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT