WSOP Events weltmeister

WSOPC King’s: Arturs Scerbaks gewinnt den 6-max Ring

0

Als Ring Event # 7 stand im King’s Resort Rozvadov das € 600 + 66 No Limit Hold’em 6-max auf dem Programm. Der Sieg ging an Arturs Scerbaks, der sich so über den Goldring und € 22.228 freuen konnte. Als bester Deutscher landete Sven Latzke auf Rang 7.

Gleich 155 Entries waren verzeichnet worden und so lagen € 88.350 im Pot. Michal Mrakes führte die 43 Spieler in den Finaltag. Das erste Ziel waren die 17 bezahlten Plätze, die der anfängliche Chipleader tatsächlich nicht erreichen sollte. Auch die deutschsprachige Ausbeute war sehr überschaubar, einzig Sven Latzke hatte es ins Geld geschafft. Für ihn war auf der Final Table Bubble Feierabend und musste sich mit Rang 7 für € 3.932 begnügen.

Spieler aus fünf verschiedenen Nationen nahmen am 6-max Final Table Platz. Die Tschechen schafften keinen weiteren Heimsieg, am Ende war es der Lette Arturs Scerbaks der sich behaupten konnte.

Auch heute gibt es ein volles Programm im King’s. Zwei Flights stehen beim € 400.000 GTD Oktoberfest auf dem Programm, um 16 Uhr startet auch das € 600 + 60 Bounty Hunter (Ring Event # 8). Und um 17 Uhr fällt der Startschuss beim € 100.000 GTD PLO (Buy-In € 1.850 + 150). Das Turnier wird über zwei Tage gespielt. Außerdem warten heute auch beim € 220 Mega Satellite gleich zehn € 1.650 Main Event Tickets.

Alle Details findet Ihr unter pokerroomkings.com. Ihr könnt Euch in alle Turniere im King’s mit den partypoker LIVE $$$ einkaufen.

 

World Series of Poker Circuit Events
WSOP Circuit THNL 6-Max Event Ring #7
Date: October 01 – 02 Players: 125
Buy-In: € 600 Re-Entries: 30
Consumption Fee: € 66 Rebuys: 0
Prize Pool GTD   Add-Ons: 0
Starting Stack: 30.000 Leveltime: 40 min
             
  Prize Pool paid € 88.350  
             
Pos. First Name Last Names DoB City Nation Payout
1 Arturs Scerbaks   JENA Latvia € 22 228
2 Shay Rozenbaum   HERZELIA Israel € 15 020
3 Sebastian Kos   MOR NOV VES Czech Republic € 9 763
4 Anatolii Zyrin   ЛЕСНОЙ ГОРОДОК ДП Russian Federation € 8 084
5 Karel Kratochvil   BRNO Czech Republic € 6 520
6 Viktor Antal Katzenberger   SWIEQI Hungary € 5 142
7 Sven Latzke   FREYBURG Germany € 3 932
8 Roy Paenen   WUUSTWEZEL Belgium € 2 960
9 Tomer Aminpour   HAIFA Israel € 2 209
10 Anton Vinokurov   САНКТ ПЕТЕРБУРГ Russian Federation € 1 811
11 Daniel Valentin Dinulescu   COURBEVOIE France € 1 811
12 Aleksandr Merzhvinskii   МОСКВА Russian Federation € 1 590
13 Petr Vlcek   SLAPANICE Czech Republic € 1 590
14 Remi Blanc   SAINT DENIS France € 1 458
15 Martin Kabrhel   PRAHA Czech Republic € 1 458
16 Ion Tabacaru   ADEJE Romania € 1 387
17 Vygerdas Jonikas   VLNIUS Lithuania € 1 387

 

KEINE KOMMENTARE