Kings Rozvadov

WSOPC King’s: Langar Oghabian triumphiert beim Monster Stack

1

Der Sieg beim € 500 + 50 Monster Stack des World Series of Poker Circuit im King’s Rovzadov ging an den Niederländer Langar Oghabian. Er setzte sich gestern, den 12. März, in einem spannenden Finale durch und sicherte sich neben dem begehrten Ring auch die Siegesprämie von € 48.279.

15 Spieler gingen angeführt von chiKKita banAAna in den Finaltag. Recht rasch war der Final Table gefunden und es waren Eyal Bensimhon und Fabian Gumz, die den letzten Tisch verpassen sollten. Am Finaltisch gab es dann noch nicht mehr allzu viel Spielraum und so wurde ziemlich tight gespielt.

Für den anfänglichen Chipleader chiKKita banAAna aka Yehuda Cohen lief es ohne Regenschirm am Kopf nicht mehr ganz so und er fiel zurück. Auf Rang 5 war schließlich Feierabend, er konnte sich immerhin € 14.162 Preisgeld sichern.

Als besten Deutschen erwischte es Giovanni Mazza auf Rang 4, er konnte bereits € 17.896 mitnehmen. Im Heads-up hieß es dann letztlich Italien gegen Niederlande. Einmal wurde gesplittet, ehe dann doch Langar Oghabian alle Chips holen konnte und so über den Sieg jubelte. € 48.279 gab es für ihn als Preisgeld – und natürlich auch den begehrten WSOPC Ring.

Heute gibt es kein Ring Event im King’s, ein € 300 + 30 NLH Turbo und das € 100 + 15 Daily NLH stehen auf dem Programm – ebenso wie auf partypoker ein weiteres $215 Satellite, bei dem wieder 40 Seats à € 1.650 für das WSOPC Main Event garantiert sind. Ab 20:30 Uhr gibt es aber heute auch Livestream Action aus dem King’s. Eine PLO Session Cashkings steht an und die zeigen wir Euch natürlich auch hier auf Pokerfirma.

Alle Details rund um den WSOP Circuit findet Ihr unter pokerroomkings.com.

WSOP Circuit Spring Edition
Monster Stack (Ring # 2)
Date:  March 7 – 12 Players: 452
Buy-In: € 500 Re-Entries: 72
Consumption Fee: € 50 Rebuys: 0
Prize Pool GTD € 200.000 Add-Ons: 0
Starting Stack: 50.000 Leveltime: 40 min
             
  Prize Pool paid € 248.900  
             
Pos. First Name Last Name City Country Payout Deal
1 Langar Oghabian Tehran Netherlands € 48.279  
2 Roberto Gatto Bern Italy € 30.615  
3 Gavrilovich Jenya Minsk Belarus € 22.127  
4 Giovanni Mazza Albstat Germany € 17.896  
5 Yehuda Cohen Rozvadov Germany € 14.162  
6 Amar Begović Sarajevo Bosnia and Herzegovina € 10.902  
7 David Novák Tábor Czech Republic € 8.114  
8 Frédéric Abadie Toulon France € 5.874  
9 Alexandar Trajkovski Skopje Macedonia € 4.754  
10 Fabian Gumz Bad Oldesloe Germany € 3.933  
11 Eyal Bensimhon Vienna Austria € 3.933  
12 Vlado Sevo Innsbruck Austria € 3.410  
13 Antonín Felfel Praha Czech Republic € 3.410  
14 Dmitrii Ponomarev Khabarovsk Russian Federation € 3.012  
15 Huseyn Erbay Hof Germany € 3.012  
16 Lukas König Bieligham Germany € 2.713  
17 Igor Kozhevnikov Moscow Russian Federation € 2.713  
18 Cohen Eli Tel Aviv Israel € 2.464  
19 Oliver  Niemann Hamburg Germany € 2.464  
20 Josef Guláš Most Czech Republic € 2.464  
21 Saverio Zangone Roma Ukraine € 2.215  
22 Aleksandr Pozdniakov S.Peterburg Russian Federation € 2.215  
23 Marek Blaško Kroměríž Slovakia € 2.215  
24 Stefan Haberl Schonsee Germany € 1.966  
25 Sebastián Kos Moravská Nová Ves Czech Republic € 1.966  
26 Marcos Gomez Zuerich Spain € 1.966  
27 Piotr Sadowski Warszava Poland € 1.966  
28 Davide Tundo Berna nevyplneno € 1.717  
29 Robert Obrtlík Bratislava Slovakia € 1.717  
30 Grzegorz Wyraz Sosnowiec Poland € 1.717  
31 Nico Pfund Lebach Germany € 1.717  
32 Ivan Popov Sofia Bulgaria € 1.469  
33 Matouš Houžvíček Praha Czech Republic € 1.469  
34 Kevin Partenheimer Bad Emstal Germany € 1.469  
35 Philipp Zukernik Rozvadov China € 1.469  
36 Jörg Peisert Pusseldorf Germany € 1.469  
37 Vincent Wagner Assen Germany € 1.469  
38 Matthias Lechner Iffeldorf Germany € 1.469  
39 Sole Aparicio Castello Spain € 1.469  
40 Constantin Meyer Achstetten Germany € 1.220  
41 Stefan Mol Burg. Van Heerhuloward Netherlands € 1.220  
42 Matthias Nachtigal Molfsee Germany € 1.220  
43 Ziat Shmuel Ramat-Gan Israel € 1.220  
44 Aleksandr Konovalov Volgograd Russian Federation € 1.220  
45 David Táborský Praha Czech Republic € 1.220  
46 Teodor Popovič Košice Slovakia € 1.220  
47 Zülfükar Kalmaz Ulm Germany € 1.220  
48 Stanislav Koleno Bratislava Slovakia € 1.220  
49 Lidia Kozhevnikova Moskva Russian Federation € 1.220  
50 Ralf Erdelt Kerken Germany € 1.220  
51 Daniel Frosch Bopfinger Germany € 1.220  
52 Sebastian Langrock Munchen Austria € 1.220  
53 Daniele Nestola Duisburg Germany € 1.220  
54 Tasho Sehitaj Hannover Germany € 1.220  
55 Karolis Vekelis Norge Netherlands € 1.220  

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT