WSOP Events weltmeister

WSOPC King’s: Polnische Führung beim Oktoberfest

0

Das € 400.000 GTD Oktoberfest beim World Series of Poker Circuit (WSOPC) im King’s Rozvadov wurde gestern, den 1. Oktober, mit dem zweiten der insgesamt sechs Flights fortgesetzt. Aktuell sind es 376 Entries beim € 225 + 25 No LImit Hold’em Turnier, die Führung hält der Pole Wlodzimierz Laczkowski.

Ein bisschen mehr Spieler als tags zuvor waren im zweiten Flight am Start. 160 Spieler kauften sich ein, weitere 36 Re-Entries kamen noch dazu. Gespielt wurde mit 40.000 Chips und 15 Levels à 30 Minuten. Am Ende hatten 37 Spieler noch Chips übrig, der Pole Wlodzimierz Laczkowski tütete mit 649.000 Chips die Führung ein. Frank Rohrmüller eroberte Rang 2 mit 449.000 Chips.

Aktuell sind von den 376 Entries erst 75 Spieler für Tag 2 qualifiziert. Aber es sind noch drei reguläre und ein Turbo Flight, ehe es am Donnerstag in den zweiten Tag geht. Heute Abend um 18 Uhr steht Tag 1C auf dem Programm, morgen folgen dann zwei weitere Heats.

Alle Infos zum Turnier gibt es unter pokerroomkings.com. Wie gewohnt könnt Ihr Euch für alle Turniere mit partypoker LIVE $$$ einkaufen.

€400.000 Prizepool guaranteed // €250 Buy-in // www.pokerroomkings.com

Publiée par Casino Kings sur Lundi 1 octobre 2018

 

World Series of Poker Circuit Events
WSOP Circuit Oktoberfest Day 1b
Date:  September 30 – October 05 Players: 160
Buy-In: € 225 Re-Entries: 36
Consumption fee: € 25 Rebuys: 0
Prize Pool GTD € 400.000 Add-Ons: 0
Starting Stack: 40.000 Leveltime: 30/40 min
Entries total: 376 Players left: 75
         
         
Pos First Name Last Name Country Chipcount
1 Wlodzimierz Tadeus Laczkowski Poland 649.000
2 Frank Michael Rohrmueller Germany 449.000
3 Jacob Elyashiv Israel 404.000
4 Ionel  Iurascu Sweden 371.000
5 Orsolya Bak Deak Hungary 368.000
6 Richard Roettelbach Germany 367.000
7 Georgios Sefertzis Greece 351.000
8 Adrian Palade Romania 321.000
9 Sebastian Langrock Germany 300.000
10 Vasilii Andrienko Russian Federation 280.000
11 Tomas Cimbolas Lithuania 272.000
12 Josef Snejberg Czech Republic 256.000
13 Vaclav Vlach Czech Republic 229.000
14 Pasquale Vinci Italy 209.000
15 Avi Cohen Israel 206.000
16 Oleh Haisiuk Ukraine 206.000
17 Andre Hoeveken Germany 204.000
18 Daniel Robert S Rozenberg Belgium 193.000
19 Dragan Kostic Dunaic Spain 183.000
20 David Miklos Hungary 172.000
21 Mirza Meskic Austria 146.000
22 Dejan Govedic Slovenia 145.000
23 David Jean Francois Schable France 144.000
24 Aleksandr Kalinichenko Russian Federation 132.000
25 Roberto Turrisi Italy 127.000
26 Igor Ovcharenko Russian Federation 121.000
27 Jan Dirk Wieckenberg Germany 118.000
28 Ladislav Cerveny Slovakia 108.000
29 Anna Magalashvili Israel 105.000
30 Sorin Daniel Cherciu Romania 95.000
31 Rene Crha Czech Republic 90.000
32 Yury Kopp Russian Federation 89.000
33 Tsani Todorov Minchev Bulgaria 85.000
34 Jan Cerny Czech Republic 77.000
35 Bernd Werner Germany 66.000
36 Nedin Musa Denmark 53.000
37 Timo Kamphues Germany 47.000

KEINE KOMMENTARE