Yan Birg führt zum GPT German Poker Tour Start im King’s

Das King’s Rozvadov lädt am Osterwochenende zu einer weiteren Ausgabe der GPT German Poker Tour. € 200.000 sind beim € 270 + 29 Main Event garantiert und gestern, den 13. April, wurden bereits 120 Entries verzeichnet. Der erste Chipleader ist Yan Birg.

Die GPT German Poker Tour zeichnet sich vor allem durch die Deepstack Struktur aus. 50.000 Chips und 45 Minuten Levels bei flach ansteigenden Blinds können sich sehen lassen. Bereits gestern nutzten 92 Spieler den ersten Starttag, weitere 28 Re-Entries kamen in den zwölf zu spielenden Levels noch hinzu. 34 Spieler konnten schließlich Chips eintüten. Yan Birg konnte sich mit 547.500 Chips die klare Führung vor Erol Günenc erspielen. Auch die Hamburger Fraktion mit Zille die Brille und Christian Rehfeldt ist vertreten und bereits für Tag 2 am Ostersonntag qualifiziert.

Heute Abend um 17 Uhr geht es in Tag 1B zu denselben Konditionen, morgen folgt dann Tag 1C. Die Late Reg beim € 200.000 GTD Main Event bleibt bis Ende Level 13 am Sonntag möglich. Als Side Events stehen heute nicht nur das € 55 Noon Turbo, sondern auch das € 100 + 15 King’s Good Friday mit einem garantierten Preispool von € 20.000 auf dem Programm. Alle Infos findet Ihr unter pokerroomkings.com.

GPT German Poker Tour
Main Event
Date:  13 – 17 April Players: 92
Buy-In: € 270 Re-Entries: 28
Consumption Fee: € 29 Rebuys: 0
Prize Pool GTD € 200.000 Add-Ons: 0
Starting Stack: 50.000 Leveltime: 45 min
Entries total: 120 Players left 34
         
         
Pos First Name Last Name Country Chipcount
1 Yan Birg Germany 547.500
2 Erol Günenc Germany 388.000
3 Kubala   Germany 320.000
4 Václav Ortinský Czech Republic 268.000
5 Bogdan-Alexandru Tilica Romania 267.000
6 Petr Šetka Czech Republic 266.000
7 Ashot Oganesian Russian Federation 229.500
8 Bjorn  Jensen Denmark 223.500
9 Arturo Paduano Germany 207.500
10 Florian Bilan Romania 206.000
11 Antoni Llagostera Pous Spain 191.000
12 Christian Stettner Germany 190.500
13 Jan Penc Czech Republic 179.000
14 Özden Barutcuogullari Germany 168.000
15 Bigsmd   Germany 167.000
16 Igor Salomasov Russian Federation 166.100
17 Ethem Tosun Germany 161.500
18 Zille die Brille   Germany 148.500
19 Boris Andreev Russian Federation 148.000
20 Djadid Arifovski Germany 145.000
21 Panda S   Germany 133.000
22 Jan Krnáč Czech Republic 132.000
23 Josef Pfister Germany 126.000
24 Christian Golze Germany 121.500
25 Petr Hendrich Czech Republic 118.000
26 Felix Walther Germany 113.000
27 Ramona Geyer Germany 108.500
28 Nikolai Yosifov Germany 104.500
29 Christian Rehfeldt Germany 102.000
30 Diana Richarda Neubauer Germany 92.000
31 Adam Polák Czech Republic 82.500
32 Jan  Říha Czech Republic 75.500
33 Pavel Havránek Czech Republic 73.500
34 Gerd Günther Germany 45.500

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments