News

Yonger Wu gewinnt den ausverkauften Auftakt der Hamburg Poker Masters

Mit dem € 250 + 25 No Limit Hold’em wurden gestern Dienstag, den 15. September, die Hamburg Poker Masters eröffnet. 74 Starter sorgten dabei nicht nur für ein volles Haus in der Spielbank Hamburg Esplanade, sondern auch für einen Preispool von € 17.575.

5Tische 250er-2015
(c) Spielbank Hamburg

Für das Buy-In von € 250 + 25 gab es 10.000 Chips, die Blinds stiegen alle 20 bzw. 30 Minuten. Kurz vor Mitternacht stand der Final Table fest und die zehn Spieler kämpften um die neun bezahlten Plätze. Der Min-Cash brachte € 527, auf den Sieger warteten € 5.097. Ausgespielt wurde das Turnier schließlich nicht, denn zu viert einigte man sich auf einen Deal. Yonger Wu war die Chipleaderin und schnappte sich den Sieg und € 4.379.

Heute um 19 Uhr folgt das obligate € 200 + 20 PLO Rebuy Turnier. Gespielt wird mit 3.000 Chips, unlimited Rebuys sind erlaubt. Ein Add-On bringt weitere 6.000 Chips. Die Leveldauer beträgt 30 Minuten. Wie immer darf man die Hamburger Regulars zur Rebuy-Schlacht erwarten, aber sicherlich wird sich auch der ein oder andere Spieler aus Bremen oder Hannover nach Hamburg wagen.

Alle Infos zu den Hamburg Poker Masters findet Ihr unter spielbank-hamburg-poker.de.

 

Platz Name Preisgeld Deal
1 Yonger Wu 5.097 € 4.379 €
2 Oliver Pese 3.691 € 3.147 €
3 Vu Ngyen 2.548 € 2.896 €
4 Vedran Mandic 1.845 € 2.753 €
5 David Wiese 1.230 €
6 Chr. Teubner 1.055 €
7 Florian Bach 879 €
8 Robert Saffran 703 €
9 Kanya 527 €

 

 


2 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Birte
5 Jahre zuvor

Die Esplanade ist, abgesehen von der Küche und dem netten Blick auf der Terrasse, (pokertechnisch) eine einzige Katastrophe….

Birte
5 Jahre zuvor

GLÜCKWUNSCH den Gewinnern!